Wochenende wird unbeständig, aber mild

Bild: iStock
Am Sonntag erwarten uns Temperaturen bis zu 17 Grad. Wer aber glaubt, dass den ganzen Tag die Sonne scheint, der irrt.

Das Wetter am Wochenende in Niederösterreich zeigt sich diesmal von seiner unbeständigen Seite – bei Aktivitäten im Freien wird also der Regenschirm als Vorsorgemaßnahme angeraten.

Schon am Samstag in der Früh ist es bewölkt, auch ein paar Regentropfen sind möglich – vor allem im Osten des Bundeslandes. Im Verlauf des Tages klingt der Regen aber ab, die Wolken lockern etwas auf. Der Wind weht lebhaft. Frühtemperaturen: 5 bis 11 Grad, Tageshöchstwerte: 12 bis 14 Grad.

Am Sonntag regiert zu Tagesbeginn der Nebel, im Laufe weniger Stunden sollte sich aber vorerst die Sonne durchsetzen. Am Nachmittag breiten sich indes Wolken aus, es muss mit Regen gerechnet werden, vor allem im Osten werden die Schauer auch stärker. Frühtemperaturen: 5 bis 11 Grad, Tageshöchstwerte: 11 bis 17 Grad.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
NiederösterreichGood NewsNiederösterreichWetter

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen