Queen of Sand, Nik P. und Red Ribbon Night

Das erste Adventwochenende hat neben Vorweihnachtlichem auch noch anderes zu bieten. "Heute" hat die besten Tipps.
Was ist los am Freitag:

Um 15 Uhr beginnt das Puppentheaterstück "Kasperl und die Weihnachtskrippe" im Kuddelmuddel Linz. Immer wenn es Weihnacht wird, backt Omama ihre berühmten Weihnachtskekse. Alle freuen sich schon darauf, doch alle Kekse verschwinden immer wieder auf geheimnisvolle Weise. Kasperl geht der Sache auf den Grund und macht dabei eine sensationelle Entdeckung. Karten gibt's hier.

Von Freitag ab 17 Uhr bis Sonntag Abend findet der traditionelle Weihnachtsmarkt im Schloss Traun statt. „Alle Jahre wieder …" öffnet Schloss Traun am ersten Adventwochenende seine Pforten zum alljährlichen Weihnachtsmarkt. Kerzenschein, Glühweinduft, Kunsthandwerk und besinnliche Klänge machen diesen Weihnachtsmarkt zu einem der schönsten in der Region. Infos gibt's hier.

Um 19.30 Uhr gastieren Blue Brass feat. David Murray im Linzer Brucknerhaus. Der Grammy-Gewinner David Murray gilt vielen als einer der wichtigsten und vielseitigsten Saxophonisten, Komponisten und Bandleader des modernen Jazz. Tickets gibt's hier.

Um 20 Uhr singen Rock4 aus dem Programm „The Beatles: Abbey Road" ein Konzert im AKKU Steyr. 50 Jahre ist es her, dass die Beatles ihr Album „Abbey Road" auf den Markt gebracht haben. Zum runden Jubiläum widmet sich die holländische A-Cappella-Truppe Rock4 dem musikalischen Vermächtnis der Fab Four. Infos zum Event und zu Tickets gibt's hier.

Um 20 Uhr spielen folkshilfe live im VZ Manglburg in Grieskirchen. Das Zusammenspiel zwischen Quetschnsynth, Gitarre und Schlagzeug schafft den unverkennbaren Sound von folkshilfe. Tickets gibt's hier.

Um 20 Uhr ist die Queen of Sand – Irina Titova mit ihrer Show "Verliebt in Österreich" im Stadttheater Steyr zu Gast. Die russische Künstlerin gehört zur absoluten Königsklasse der Sandkunst! Es ist atemberaubend, in welcher Geschwindigkeit und mit welcher faszinierenden Leichtigkeit sie Bilder entstehen und wieder vergehen lässt, um gleich darauf Neues zu erschaffen. Tickets gibt's hier.

Um 20 Uhr singt der Don Kosaken Chor Serge Jaroff im Mariendom in Linz. Im unnachahmlichen Zusammenwirken ihrer kraftvollen, herrlich timbrierten Stimmen entfaltet der Don Kosaken Chor Serge Jaroff unter der Leitung von Wanja Hlibka den ganzen Zauber der russischen Musik. Alle Mitglieder des Ensembles stammen aus großen russischen Opernhäusern und verfügen über akademische Stimmbildung. Karten gibt's hier.

Was ist los am Samstag:

Von 10 bis 16 Uhr lädt das Tierheim Linz zu Weihnachtsfeier und Adventmarkt. Das Tierheim festlich geschmückt, ein kleiner, aber bestens bestückter Adventmarkt mit vielen Geschenks-, Deko- und Christbaumschmuckideen, sowie ein Kekserlstand mit hausgemachten Köstlichkeiten. Infos gibt's hier.

Um 14 Uhr ist Premiere für "Der kleine Prinz" im Theaterverein Altenberg bei Linz. 20 Kinder und Jugendliche bringen in der Vorweihnachtszeit das Theaterstück auf die Bühne. Lasst euch auf eine Reise gemeinsam mit dem kleinen Prinzen in die Welt der Erwachsenen ein, wie Kinder sie sehen. Das Stück ist für Kinder ab 6 Jahren und gleichermaßen für Erwachsene geeignet. Tickets gibt's hier.

Um 17 Uhr lädt der Chor Choice of Voice zu einem Gospel-Konzert in der Zeltkirche Wels Lichtenegg. Rhythmische Lieder, Balladen und Weihnachtslieder lassen die Hektik des Alltags vergessen. Eintritt ist freiwillige Spende. Infos gibt's hier.

Um 20 Uhr spielen Parasol Caravan im Linzer Posthof. Seit ihrer Gründung 2009 haben die Linzer "Fuzztronauten" unermüdlich an ihrem Ruf als hervorragender Liveact im Heavyrock-Kosmos gearbeitet. Tickets gibt's hier.

Um 20 Uhr kommt Nik P. & Band nach Ried im Innkreis in den Keine Sorgen Saal. Mit dem großen Erfolg von „Ein Stern, der deinen Namen trägt", für den Nik P. 10-fach Gold erhielt und mit dem ECHO 2007 ausgezeichnet wurde, zählt der Künstler heute zu den erfolgreichsten österreichischen Songschreibern und Interpreten seines Genres. Tickets gibt's hier.

Um 20 Uhr singen Christmas Gospel – die besten Stimmen der Südstaaten – im Mariendom in Linz. Die Atmosphäre der berühmten Gottesdienste der Black Churches lässt das Publikum auf der großen Österreichtournee 2019 zu einem Teil der „Community" werden. Tickets gibt's hier.

Um 20 Uhr kommen The Flying Pickets mit ihrer X-Mas-Tour in den Kubinsaal am Schlosspark in Schärding. Die britische A-Capella-Formation begeistert seit 1982 Fans in aller Welt. Tickets gibt's hier.

Um 20.30 Uhr beginnt die Trash Disco im kv röda in Steyr. Bei der Trash Disco gibt's die Hits der 70er, 80er & 90er für eine ausgelassene Partynacht! Verkleidung zum Thema Trash ist erwünscht, der Eintritt ist frei! Infos gibt's hier.

Um 20.30 Uhr spielt der Sänger und Keyboarder James Leg (USA) im Kino Ebensee. Er wirkt wie ein schwitzender Derwisch hinter den Orgeln, der körnigsten Punk aus der Hammond presst und mit jeder Menge Soul abfedert. Zu Infos und Kartenreservierung geht's hier.

Ab 21 Uhr ist Red Ribbon Night in der Queer Bar fourty nine in Linz. Am Vortag zum Welt-Aids-Tag wird hier gefeiert. Die Gäste erwarten Performances von Lucy McEvil & Thomas Pohl sowie Musik von Mr. Flock. Zwischen 23.00 und 1.00 Uhr kann man sich vor Ort kostenlos & anonym auf HIV (Schnelltest) testen lassen. Der Eintritt ist frei, Infos gibt's hier.

Was ist los am Sonntag:

Um 15 Uhr beginnt das Kindertheaterstück Pippi Langstrumpf plündert den Weihnachtsbaum im Linzer Theater Maestro. Mittanzen sollen bei Pippis Weihnachtsfest nicht nur die Weihnachtsbäume, sondern auch alle Kinder der Stadt. Doch bevor das große Plünderfest überhaupt beginnen kann, muss Pippi noch allerhand erledigen. Und was wird wohl die Kinder am großen Weihnachtstag erwarten? Zur Kartenreservierung geht's hier.

Um 18 Uhr erklingt The Sound of Christmas in der Stadthalle Wels. Die Besucher erwarten Gospels, Traditionals und Weihnachtslieder aus aller Welt, aus verschiedensten Epochen und Musikrichtungen, gespickt mit erheiternden Gedichten und Geschichten rund um das Weihnachtsfest. Die Sänger aus der Wiener Musical- und Theaterwelt bestechen durch ihren gefühlvollen Gesang und ihre humorvollen Interpretationen. Tickets gibt's hier.

Um 19.30 Uhr feiert Carl Orffs Chorwerk "Carmina Burana" als Tanztheater Wiederaufnahmepremiere im Musiktheater Linz. Mei Hong Lin ist verantwortlich für Choreografie und Inszenierung, in dem spartenübergreifenden Großprojekt wirken neben der Kompanie TANZLIN.Z auch Chor, Extrachor, Kinder- und Jugendchor des Landestheaters sowie Solistinnen und Solisten des Sängerensembles und das Bruckner Orchester Linz mit. Tickets gibt's hier.





CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. epe TimeCreated with Sketch.| Akt:
LinzNewsOberösterreichKulturKonzert

CommentCreated with Sketch.Kommentieren