INNtöne, Sunnseitn, donauFESTWOCHEN und Straßenkunst

Hula-Hoop-Comedienne Silke Schirok zeigt ihr Können am Pflasterspektakel.
Hula-Hoop-Comedienne Silke Schirok zeigt ihr Können am Pflasterspektakel.Susan Behnke
Das Wochenende wird buchstäblich festlich, starten doch Feste, Festivals, Festwochen und mehr. "Heute" hat die besten Tipps.

Was ist los am Freitag?

Um 12 Uhr beginnt das "Fest für Alle" am Martin-Luther-Platz & City-Park-Linz. Das "Fest für Alle" holt die vielfältigen Möglichkeiten eines guten Lebens für alle und die freiwilligen Engagements für ein nachhaltiges Leben ins Zentrum von Linz. Schwerpunkte bilden dabei die Themen Ressourcen & Konsum, Mobilität, Ernährung, Partizipation, Soziales & Menschenrechte. Dazu gibt es ein Interkulturelles Rahmenprogramm von Verein ibuk und Verein Begegnung Arcobaleno. Mit dabei sind auch die MusikerInnen der „floraphoniker“ und die „Djangos“. Für Essen und Getränke ist gesorgt, zum Beispiel von der "Über den Tellerrand Community Linz" – natürlich bio und regional und wenn nicht regional, dann sicher fair gehandelt. Infos gibt’s hier.

Das "Fest für Alle" rückt soziales Engagement in den Mittelpunkt.
Das "Fest für Alle" rückt soziales Engagement in den Mittelpunkt.ULF

Das Pflasterspektakel 2021 hat nun sein letztes Wochenende in Linz: Am Freitag ab 13 Uhr und am Samstag ab 11 Uhr gibt es noch einmal jede Menge internationale Premieren-Auftritte, oberösterreichische Weltstars und Talente, Feuer und Samba am Maindeck beim AEC, Kinderspektakel im Donaupark und Musik in fast allen Innenhöfen der Altstadt. Infos zu Künstlern, Terminen, Locations und mehr gibt’s hier.

Kulturstadträtin Doris Lang-Mayerhofer mit Festivalleiterin Gerda Forstner und Straßenkünstlern
Kulturstadträtin Doris Lang-Mayerhofer mit Festivalleiterin Gerda Forstner und StraßenkünstlernHermann Erber

Um 19 Uhr startet das INNtöne Jazzfestivalauf der Open Air Wiese in Diersbach und dauert bis Sonntag. Am Freitag spielen ab 19 Uhr Trio Michel Portal – Lionel Loueke – Christi Joza Orisha, ab 20.45 Uhr Hania Rani Solo und ab 22.30 Uhr Bill Frisell Trio. Infos gibt’s hier, Tickets gibt‘s hier.

Bill Frisell Trio
Bill Frisell TrioInntöne 2021

Um 19.30 Uhrspielen die Rolling Bones im Kulturpark Traun. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung findet nur bei Schönwetter statt. Alter muss nicht milde machen: Sechs Herren in den „besten Jahren“ kredenzen mitleidslos die Hammerhits jener britischen Band, die zweimal den Gitarristen austauschen musste, bevor sie in Kürze ihr 60-jähriges Jubiläum in Clubs und auf den Bühnen der Welt feiern kann. Zu erwarten sind Kiff's Riffs, gut ausgebaute Taylor-Soli und kein Pardon. Infos gibt’s hier.

Die Rolling Bones
Die Rolling Bonesbuxmarv

Um 20 Uhr treten die Streaming Satellites im Posthof auf der Frischluftbühne auf. Mit Spacerock, Alternative und Motown-Soul als Koordinaten des jüngsten Studioalbums nimmt einer der exzellentesten Live-Acts des Landes erneut stürmisch Kurs auf Linz. Tickets gibt’s hier.

Streaming Satellites
Streaming SatellitesStefan Mertl

Um 20 Uhr erfolgt der Auftakt zu den donauFESTWOCHEN im Strudengau im Arkadenhof von Schloss Greinburg. Die Festrede wird Michael Köhlmeier halten, das L’Orfeo Bläserensemble (unter der Leitung von Carin Van Heerden) wird Werke von Georg Philipp Telemann und anderen zum Besten geben. Tickets gibt’s hier.

Das L’Orfeo Bläserensemble
Das L’Orfeo Bläserensemblewali.pix

Was ist los am Samstag?

Um 11 Uhr startet das Jazz Open Air (im Rahmen des Inn4tler Sommers) mit mg3 (Martin Gasselsberger Trio) mit ihrem Programm „As it is” am Hauptplatz Ried im Innkreis. mg3 hat sowohl musikalisch als auch in seiner Wirkung auf Publikum und Szene Maßstäbe gesetzt. Im Format des Klaviertrios schafft Bandleader Martin Gasselsberger als Komponist hochwertige Instrumentalstücke, die einerseits Jazz- und Popfans, andererseits aber auch Musikliebhaber mit ganz unterschiedlichen Hörerfahrungen Hörerfahrungen begeistern. Der Eintritt ist frei. Infos gibt’s hier.

Das Innviertel bietet landschaftlich die großartige Kulisse für den Inn4tler Sommer.
Das Innviertel bietet landschaftlich die großartige Kulisse für den Inn4tler Sommer.Facebook/Lebensraum Innviertel

Ab 12 Uhr beginnt der zweite Tag des INNtöne Jazzfestivalauf der Open Air Wiese in Diersbach. Es spielen Krzystof Kobylinski KK Pearls, Yamandu Costa Solo, Gerd Dudek/Martin Sasse Quartet, Luca Manning, Geoffroy Tamisier Lagrimas Azules und Paulette McWilliams mit Special Guest Chanda Rule. Infos zum Programm gibt’s hier, Tickets gibt’s hier.

Chanda Rule ist Special Guest beim Inntöne Jazzfestival.
Chanda Rule ist Special Guest beim Inntöne Jazzfestival.Ralf Dombrowski

Um 19.30 Uhr beginnt ein cittamusica-Enns-Open-Air mit Powerblues Inc. am Hauptplatz in Enns. Auch in diesem Sommer wird das Zentrum von Enns mit Musik bespielt und wie immer bei freiem Eintritt! Die erfolgreiche Band Powerblues Inc. wird die Besucher mit Rock und echtem, ehrlichen Blues verzaubern. Klassiker wie Whole Lotta Love, Highway Star, Roadhouse Blues und viele weitere Kompositionen, die den Geist der "goldenen Ära der Rockmusik" atmen, garantieren ein einzigartiges Hörerlebnis und lassen das unverfälschte Bluesfeeling neu erleben. Infos gibt’s hier.

Powerblues Inc.
Powerblues Inc.Michael Mistelbacher

Um 19.30 Uhrspielen The Rats Are Back ein Open-Air-Konzert auf der Bühne am Dom beim Linzer Mariendom. Geplant als eine einmalige Sache wurde aus The Rats Are Back die erfolgreichste Swing-Formation der letzten Jahre in Österreich. Die neue Show von The Rats Are Back besticht also durch viele klassische Elemente, wenn auch frische Arrangements vieler Rat-Pack-Songs und verswingte Versionen einiger der größten Hits der Popgeschichte. Tickets gibt’s hier.

The Rats Are Back: (v.l.) Lorenz Spritzendorfer, Norbert Oberhauser, Eric Paplaya und Volker Piesczek
The Rats Are Back: (v.l.) Lorenz Spritzendorfer, Norbert Oberhauser, Eric Paplaya und Volker PiesczekFacebook/The Rats Are Back

Um 20 Uhrstartet die Sunnseitn Tanzlust im Brauhaus Freistadt. Die Sunnseitn Tanzlust feiert ihren 30. Geburtstag, dank der aktuellen Öffnungsschritte im Veranstaltungsbereich wieder in vertrauter Form: Tanz(bare)-Musik aus Österreich, Polen, Tschechien und Ungarn auf mehreren Bühnen und Tanzböden Open Air im Brauhaus Freistadt. 2021 findet das Inntöne Festival erstmals zeitgleich mit der Tanzlust statt. Jazz war in seiner Urzeit auch exzessive Tanzmusik. Beide Festivals schlagen diese Brücke und schicken sich gegenseitig musikalische Botschafter: So spielt Torka auch bei den Inntönen und Jan Korinek and Groove auch bei der Tanzlust. Tickets gibt’s hier.

Jan Korinek
Jan Korinekjankorinek.org

Was ist los am Sonntag?

Ab 12 Uhr beginnt der dritte und letzte Tag des INNtöne Jazzfestivalauf der Open Air Wiese in Diersbach. Es spielen Daniel Holzleitner Comprovisition Project, Rita Payes Roma, Belmondo Brotherhood Quintet, Camille Bertault & David Helbock, Celine Bonancina und Fergus McCreadie Trio. Infos zum Programm gibt’s hier, Tickets gibt’s hier.

Belmondo Brotherhood Quintet
Belmondo Brotherhood QuintetGeraldine Aresteanu
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account epe Time| Akt:
EventsKonzertKultur

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen