Wohnwagen stand in Wien Leopoldau in Flammen

Am Leopoldauer Platz fing ein Wohnwagen Feuer. Die Feuerwehr war mit 27 Mann vor Ort.

Freitagnachmittag gegen 15.15 Uhr rückte die Feuerwehr mit 27 Mann zu einem Brand in Wien-Leopoldau aus.

Mindestens ein Wohnwagen fing Feuer

"Heute"-Leser vermuteten zunächst, dass ein nahe liegendes Einfamilienhaus der Grund für den Brand sei. Wie sich herausstellte, war dies allerdings nicht der Fall.

Tatsache ist, dass ein Wohnwagen Feuer gefangen hat. Die Feuerwehr geht davon aus, dass mindestens ein Wohnwagen in der Nähe des Leopoldauer Platzes zu brennen begann. Warum das Gefährt Feuer fing, war noch unklar.

Warum dort ein Wohnwagen abgestellt war - dort befindet sich kein Campingplatz - ist ebenso unklar.

+++ Mehr Infos folgen +++

(mp)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsWiener WohnenFeuer

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen