"Wunder-Welpe" kommt mit sechs Beinen auf die Welt

Dürfen wir vorstellen? Skipper - Ein Welpe mit sechs Beinen.
Dürfen wir vorstellen? Skipper - Ein Welpe mit sechs Beinen.Glomex
Ein Tierkrankenhaus in Oklahoma, USA, hat bekannt gegeben, dass am 16. Februar ein "Wunder"-Welpe mit sechs Beinen und zwei Schwänzen geboren wurde.

So etwas sieht man nicht alle Tage. "Skipper", ein Welpe, der Mitte Februar das Licht der Welt erblickte. Die junge Hunde-Dame kam mit insgesamt acht Geschwistern während des schweren Schneesturms in Oklahoma auf die Welt. Die Veterinärmediziner glauben, dass sie der erste Welpe ist, der lebend mit sechs Beinen geboren wurde. 

Nicht nur die sechs Beine sind beim "Wunder-Welpen" bemerkenswert. Skipper ist nämlich zusätzlich mit zwei Schwänzen, zwei Beckenbereichen und zwei Fortpflanzungsorganen ausgestattet. "All ihre Beine bewegen sich und reagieren auf Reize wie bei einem normalen Welpen", schreibt das Neel Veterinary Hospital auf Facebook. Die behandelnden Tierärzte halten es für möglich, dass die Hündin im Laufe ihres Lebens physiotherapeutische Betreuung brauchen könnte.

Oberste Priorität hat nun die Gesundheit Skippers. Die Ärzte versprechen, die weitere Entwicklung der Hündin bei den Nachuntersuchungen zu beachten. Ziel ist es, dass das Jungtier "für den Rest des Lebens schmerzfrei bleibt" und komfortabel leben könne, heißt es in einer Aussendung. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mr Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen