Würstelstandl-Diplomatie mit Hofer und Anderl

Arbeiterkammer-Präsidentin Renate Anderl und Verkehrsminister Norbert Hofer versöhnen sich bei einer Waldviertler.
Arbeiterkammer-Präsidentin Renate Anderl und Verkehrsminister Norbert Hofer versöhnen sich bei einer Waldviertler.Bild: Helmut Graf
AK-Präsidentin Renate Anderl und Verkehrsminister Norbert Hofer (FP) beendeten am Montag ihre Streit über ein AK-Plakat am Würstelstand.

Seit mehreren Tagen lief auf Twitter ein humoristischer Schlagabtausch zwischen Verkehrsminister Norbert Hofer und Arbeiterkammer-Präsidentin Renate Anderl. Auslöser des amüsanten Wortgefechts war ein Plakat der Arbeiterkammer gewesen, auf dem diese ein Bild des Verkehrsminister mit dem Beisatz: "Probleme mit der Arbeitszeit? Wenden sie sich an die Arbeiterkammer!" abdrucken und aufstellen ließ.

Minister Hofer reagierte mit Humor

Die Reaktion des Verkehrsminister war durchaus humorvoll: Anstatt die Arbeiterkammer wegen der ungenehmigten Verwendung seines Portraits und Zitates zu klagen, lud der Minister die Präsidentin der AK, Renate Anderl, kurzum zum klärenden Gespräch beim Würstelstand ein. "Ich zahle die Würstel,Sie das Bier!" scherzte der Minister auf Twitter.

Die Arbeiterkammerpräsidentin nahm diese Einladung dankend an und sponserte sogar ein Bier, dass man sich jedoch angesichts des frühen Termin (11:30) artig teilte.

Nach dem gemeinsamen Genuss einer "Waldviertler" waren die früheren Differenzen zwischen den beiden dann wieder gegessen. (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichGood NewsPolitikStreitArbeiterkammerNorbert Hofer

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen