Wut-Nachbar: "Immer laut herst! Gusch, H****kinda"

In der Ortliebgasse (Hernals) hat ein Wut-Nachbar die Nase voll.
In der Ortliebgasse (Hernals) hat ein Wut-Nachbar die Nase voll.Bild: Leserreporter
"Hernals, wie es leibt und lebt", lacht Leserreporter Andi im "Heute"-Gespräch. In seinem Wohnhaus wird gerade saniert. Einem Nachbarn gefällt das aber gar nicht.
Viele werden es kennen: Da freut man sich die ganze Woche auf den Samstag, weil man endlich ausschlafen kann und nicht in die Arbeit oder zu einem Termin hetzen muss. Doch genau dann muss der Nachbar gerade seine Wohnung sanieren und stört den wohlverdienten Schlaf am Samstagmorgen.

In einem Wohnhaus in Wien-Hernals scheint genau das einem Nachbarn den Tag zu versauen. Obwohl die Anrainer ihre Mitbewohner auf einem Zettel um Verständnis für die Lärmbelästigung bitten, hat der Wut-Nachbar eine äußerst vulgäre Nachricht hinterlassen: "Immer laut herst! Gusch! H****kinda!!"

"Heute"-Leser Andi machte ein Foto von der Hassnachricht an den Postkästchen im Eingangsbereich des Wohnhauses. "Hernals, wie es leibt und lebt", lacht Andi im Gespräch mit "Heute".

Werde Whatsapp-Leserreporter unter der Nummer 0670 400 400 4 und kassiere 50 Euro!


CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-Account heute.at Time| Akt:
HernalsLeser-ReporterCommunity

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen