YouTuber bricht sich beim "Call of Duty"-Zocken Hand

Youtuber inscope 21 neben dem Röntgenbild seiner gebrochenen Hand.
Youtuber inscope 21 neben dem Röntgenbild seiner gebrochenen Hand.Instagram
Der deutsche YouTuber inscope21 hat sich beim "Call of Duty"-Spielen die Hand gebrochen.

Der Influencer aus Stuttgart, der vor allem auch für seine Streams im Shooter-Spiel "Call of Duty" bekannt ist, hat eine zu hitzige Spielrunde hinter sich. Wie er in einer Instagram-Story seinen fast 2 Millionen Fans erzählte, habe diese sogar so "Spaß" gemacht, dass man das an seiner Hand sehen könne.

"CoD... eine Extremsportart"

Wenig später erklärte inscope21 seinen Followern, er sitze im Wartebereich vor der Notaufnahme. Auf einer Röntgenaufnahme der rechten Hand war zu sehen, dass der kleine Finger gebrochen war. "CoD... eine Extremsportart", so inscopes Kommentar.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. tha TimeCreated with Sketch.| Akt:
YouTube

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen