Sie hat einen Neuen

Yvonne Catterfeld mit überraschender Liebesbeichte

Das kommt aber wie aus dem Nichts. Da erzählt die Sängerin doch tatsächlich, dass sie seit Jahren verliebt ist.

Heute Entertainment
Yvonne Catterfeld mit überraschender Liebesbeichte
Yvonne Catterfeld ist glücklich vergeben.
Jens Kalaene / dpa / picturedesk.com

Wer sich Chancen bei Yvonne Catterfeld erhofft hat: Vergiss es! Die Sängerin offenbarte nun völlig überraschend, dass sie schon lange vergeben ist. Bei der Berlinale erklärte sie am roten Teppich, wieso sie so zufrieden lächelt: "Ich glaube, immer, wenn man geliebt wird und eine tolle Beziehung hat, dann ist man leicht, dann geht es einem gut."

Keine Dating-Apps

Jetzt stellt sich dann aber natürlich die Frage: Wieso kennen wir ihren "Mister Unbekannt" denn noch nicht? Die einfache Antwort: Sie habe "keinen Bedarf" ihn der Öffentlichkeit zu präsentieren. Auch deshalb war sie bei der Berlinale alleine anzutreffen.

Auch wie sie ihren Partner kennengelernt hat, möchte sie nicht verraten. Klar dürfte aber sein, dass es nicht über eine Dating-App war. Vor diesen graust Yvonne nämlich: "Ich glaube, dass besondere Momente nur durch reale Begegnungen entstehen."

1/160
Gehe zur Galerie
    Schon alleine sorgen Gina-Lisa Lohfink und Micaela Schäfer jeweils für Aufsehen - wenn sie zusammen vor der Kamera sind, gibt es doppelt so viel Wirbel.
    Schon alleine sorgen Gina-Lisa Lohfink und Micaela Schäfer jeweils für Aufsehen - wenn sie zusammen vor der Kamera sind, gibt es doppelt so viel Wirbel.
    Instagram

    Auf den Punkt gebracht

    • Yvonne Catterfeld überrascht mit der Enthüllung, dass sie bereits seit Jahren in einer Beziehung ist
    • Sie zeigt sich jedoch entschlossen, ihren Partner nicht öffentlich zu präsentieren und betont, dass sie besondere Momente nur durch reale Begegnungen entstehen glaubt
    red
    Akt.
    An der Unterhaltung teilnehmen