Zahl der Erkrankten sinkt in NÖ auf aktuell 929

Bild: iStock
Der Trend der letzten Tage geht weiter, die Zahl der Corona-Kranken in NÖ sinkt weiterhin und erreicht wieder den dreistelligen Bereich.
Das Dashboard des Gesundheitsministeriums meldet am heutigen Freitag (Stand 9.00 Uhr) im Land Niederösterreich 929 Corona-Kranke. Gestern waren es noch 1.012 Erkrankte. Die Zahl sinkt damit weiter. Gmünd bleibt mit 13 Infizierten, nach wie vor der Bezirk mit den wenigsten COVID-19 Fällen.

Nur noch Tirol hat über Tausend Infektionen

Laut Daten des Gesundheitsministeriums, sind in ganz Österreich 5.063 aktuell am Coronavirus erkrankt. Insgesamt wurden 14.499 Menschen positiv auf den Virus getestet. In der Bundesländer-Statistik, ist Niederösterreich weiterhin auf Platz drei, Tirol und Wien haben die Plätze wieder getauscht. Auch Wien hat in den letzten 24-Stunden die Tausend wieder unterschritten, es werden derzeit 993 Corona-Kranke angeführt. Einzig Tirol konnte die Infektionen noch nicht wieder in den dreistelligen Bereich bringen, dort sind 1.061 Corona-Fälle bekannt.

729 Menschen in Österreich befinden sich mit einer Corona-Infektion Behandlung in einem Krankenhaus, davon liegen 238 auf einer Intensivstation. Insgesamt 4.096 Erkrankte werden zuhause versorgt. 8.986 Personen gelten bundesweit inzwischen als genesen, 1.415 davon leben in Niederösterreich, 45 ist die Zahl der Corona-Toten im Bundesland. Trotz des Trends bleiben die Maßnahmen wichtig und müssen weiterhin eingehalten werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-Account heute.at Time| Akt:
NiederösterreichNewsNiederösterreichCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen