Zaunpfahl bohrt sich bei Unfall durch Windschutzscheibe

Bei einem Verkehrsunfall in Kapfenberg (ST) bohrte sich ein Zaunpfahl durch die Windschutzscheibe des Autos und verletzte die Lenkerin schwer.
Bei einem Verkehrsunfall in Kapfenberg (ST) bohrte sich ein Zaunpfahl durch die Windschutzscheibe des Autos und verletzte die Lenkerin schwer.FF Kapfenberg-Diemlach
Bei einem Verkehrsunfall in Kapfenberg (ST) bohrte sich ein Zaunpfahl durch die Windschutzscheibe des Autos und verletzte die Lenkerin schwer.

Die Frau war gegen 13:12 Uhr mit ihrem silbernen Skoda auf der Gustav-Kramer-Straße in Kapfenberg-Diemlach (Bezirk Bruck an der Mur) unterwegs gewesen, als sie plötzlich auf eine Böschung geriet und gegen einen Zaun krachte. Die Fahrerin war zum Glück nicht in ihrem Auto eingeklemmt, musste aber schwer verletzt vom Roten Kreuz ins Landeskrankenhaus eingeliefert werden. Wie es zu dem Unfall gekommen ist, ist noch unklar.

Die ausgelaufenen Betriebsmittel wurden von der Freiwilligen Feuerwehr Kapfenberg-Diemlach gebunden, ehe das Unfallfahrzeug von einem Abschleppunternehmen abtransportiert wurde.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
SteiermarkKapfenbergBruck an der MurVerkehrsunfallLPD SteiermarkPolizeiPolizeieinsatzRettungRettungseinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen