Zehn Jahre Haft für brutalen Vergewaltiger

Bild: Lisi Niesner

Zu zehn Jahren Haft und Einweisung in eine Anstalt ist ein 34-Jähriger Mann am Donnerstag in Wien verurteilt worden. Er hatte seine Freundin mehrmals geschlagen und vergewaltigt.

Zu zehn Jahren Haft und Einweisung in eine Anstalt ist ein 34-Jähriger Mann am Donnerstag in Wien verurteilt worden. Er hatte seine Freundin .

Das Paar hatte sich vor rund einem Jahr kennengelernt. Als der 34-Jährige erfuhr, dass seine Freundin von einem anderen Mann schwanger ist, begann für sie die Leidenszeit.

Immer wieder schlug und trat sie der Mann wegen Kleinigkeiten. Schließlich vergewaltigte er sie auch. Zwei Tage später ging sie in ein Krankenhaus. Die medizinische Gutachterin sagte, das Opfer habe massive Verletzungen erlitten.

Der Mann bekannte sich schuldig. "Ich wollte gehen, aber sie hat mich nicht gehen lassen", sagte der Beschuldigte, er bekannte sich schuldig.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen