Zeigt Arabella hier ihren Outfit-Kritikern die Zunge?

Ist Arabella ein Fan der Rolling Stones? Oder will sie etwas anderes mitteilen?
Ist Arabella ein Fan der Rolling Stones? Oder will sie etwas anderes mitteilen?ORF
Die zweite Casting-Runde ist über die Bühne gebracht worden. Der Fokus lag aber erneut auf der Moderatorin der Show.

Eigentlich sollte es ja ums Singen gehen. Das hat beim Comeback von "Starmania" aber irgendwie nicht so ganz geklappt. In der ersten Folge schien das Outfit von Arabella Kiesbauer die Zuschauer von den Kandidaten abzulenken. Neben amüsanten Kommentaren im Netz, war auch Kritik zu lesen, die ordentlich unter die Gürtellinie ging. Sogar von einem "Misthaufen" war die Rede.

Kein Wunder, dass in dieser Woche alle gespannt darauf warteten, was die Moderatorin aus dem Kleiderschrank heraus kramte. Um 20.15 Uhr war klar: Arabella Kiesbauer hat keine Lust auf dezent! Im Gegenteil: In einem schwarzglitzernden Zweiteiler kam sie auf die Bühne. Dazu trug sie ein klassisches "Statement-Shirt".

"Stichwort: Grünes Sakko"

Die Frage ist nur, was wollte sie damit mitteilen? Auf ihrem Leiberl prangte nämlich eine herausgestreckte Zunge im Leoparden-Muster. Wollte sie damit ihren Outfit-Kritikern aus Folge 1 die Zunge zeigen? Oder ist sie einfach ein Fan der Rolling Stones, die mit einem ähnlichen Logo verbunden werden? Am Ende bleibt das wohl Arabellas Geheimnis. 

Klar ist, dass die Moderatorin von der Aufregung rund um ihr Outfit Bescheid weiß. Beim ersten Kandidaten sprach sie nämlich über seine unschönen Phasen im Leben. Daraufhin meinte sie: "Was einen nicht umbringt, macht einen härter. Stichwort: Grünes Sakko". Na dann sind wir gespannt, welche Farbe das Sakko in der kommenden Woche haben wird.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
Arabella KiesbauerORF

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen