Zeit und Ort von Champions-League-Finale fix

David Alaba
David Alabaimago images
Das Champions-League-Finale wird am Wochenende des 22. und 23. August in der portugiesischen Hauptstadt Lissabon ausgetragen.

Jetzt ist (fast) alles klar! Der Rahmen für das Blitz-Turnier, mit dem die Champions-League-Saison beendet wird, steht fest. Das Finale steigt im Stadion "da Luz" von Benfica Lissabon. Kommende Woche soll diese Entscheidung von der UEFA offiziell bestätigt werden. Wie die "Bild" berichtet, wird das Endspiel am Wochenende des 22. und 23. August stattfinden. Ob am Samstag oder am Sonntag gespielt wird, ist noch offen.

Fix scheint allerdings zu sein, dass das Event eine Woche früher als ursprünglich gedacht über die Bühne gehen wird. Bisher galt der 29. August als der heißeste Tipp.

Der August steht ganz im Zeichen der Königsklasse. Am 8. und 9. August werden die vier verbleibenden Achtelfinal-Rückspiele ausgetragen. Entgegen der ursprünglichen Erwartungen werden auch diese vier Partien nicht vom jeweiligen Heimteam ausgetragen, sondern finden ebenfalls in Portugal statt. 

Das Estadio da Luz in Lissabon.
Das Estadio da Luz in Lissabon.Imago

Das gilt auch für das Viertelfinale und das Halbfinale. In beiden Runden gibt es keine Rückspiele. Zwölf Mannschaften kämpfen also im "da Luz" von Benfica und dem zweiten Stadion, dem "Jose Alvalade" von Rivalen Sporting, in Lissabon um den Titel.

Die "Bild" will auch wissen, dass das Final-Turnier der Europa League wohl in Deutschland steigen wird. Spielorte: Köln, Düsseldorf, Gelsenkirchen, Duisburg. Der LASK könnte so um sein Gastspiel im Old Trafford umfallen, das Rückspiel gegen Manchester United in Deutschland steigen. Die Linzer verloren auf der Gugl 0:5.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. sek TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen