Zigarette war Schuld am Brand mit Totem

Wohnungsbrand in Groß-Enzersdorf
Wohnungsbrand in Groß-EnzersdorfFF Groß-Enzersdorf
Laut ersten Untersuchungen soll eine Zigarette den Brand im Wohnhaus in Groß-Enzersdorf ausgelöst haben. In den Flammen starb auch ein Mann.

Die Brandursache für den Wohnhausbrand in Groß-Enzersdorf (Gänserndorf), wir berichteten, steht nun fest: Ein offenes Feuer oder eine Rauchware sollen laut Polizei das Feuer entfacht haben. Wie berichtet gab es bei dem Brand auch ein Todesopfer. Die Identität des Mannes sei noch nicht restlos geklärt, diese soll in den kommenden Tagen festgestellt werden. Laut Infos soll es sich um den Bewohner handeln.

Acht Menschen wurden evakuiert

Wie berichtet stand am Mittwoch eine Wohnung eines Mehrparteienhauses in Vollbrand. Die Feuerwehr rückte sofort zum Einsatz aus. Trotz rascher Evakuierung von acht Personen konnte der Mann nicht mehr gerettet werden.  

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account hot Time| Akt:
BrandFeuerwehreinsatzGroß-Enzersdorf

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen