Zu Weihnachten steigt das Herzinfarkt-Risiko

Weihnachten steht vor der Tür und der Stress ist vorprogrammiert. Kein Wunder, dass gerade jetzt das Infarkt-Risiko erheblich steigt.

Weihnachten sollte eigentlich besinnlich sein, doch gerade in der Adventzeit ist für viele Menschen einfach nur Stress angesagt.

Wie die "ÄrzteZeitung" berichtet, verzeichnete die Verischerung "DAK-Gesundheit" zwischen 2009 und 2012 im Schnitt jeweils 40 Krankenhauseinweisungen wegen Herzinfarkt an den Weihnachtstagen. Diese Daten beziehen sich auf Deutschland.

An "normalen Tagen" gibt es hingegen "nur" etwa 30 Einweisungen am Tag. Mehr als 60 Prozent der Herzinfarkte am Heiligabend erleiden Männer. (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsGesundheitGesundheitWeihnachten

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen