Zuckerberg-Anhörung doch öffentlich, live im Netz

Am Dienstag muss sich Facebook-Chef Zuckerberg den Fragen des EU-Parlaments stellen. Die Anhörung wird nun doch öffentlich sein.

Nach dem Vorbild von Mark Zuckerbergs Anhörung vor dem US-Kongress wird er am Dienstagabend auch dem EU-Parlament in Straßburg Rede und Antwort stehen müssen. Zunächst hieß es, dass die Anhörung hinter verschlossenen Türen stattfinden werde, doch nun wird es wohl doch öffentlich sein.

Der Präsident des EU-Parlaments Antonio Tajani erklärte am Montag auf dem Kurznachrichtendienst Twitter, dass er Zuckerberg im persönlichen Gespräch davon überzeugen konnte, die Anhörung doch öffentlich zu machen.

Die Veranstaltung wird für die gesamte Dauer von 18.15 Uhr bis 19.30 Uhr per Webcam live im Internet übertragen werden, teilte Tajani mit.

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
StrassburgWeltwocheFacebookMark Zuckerberg

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen