Zwei Katzen sterben bei Wohnungsbrand

Bei dem Brand in Vöcklabruck wurde eine Frau verletzt, zwei Katzen starben.
Bei dem Brand in Vöcklabruck wurde eine Frau verletzt, zwei Katzen starben.Matthias Lauber
Feuerdrama in Vöcklabruck. Bei einem Brand in einer Wohnung wurde eine Frau verletzt, zwei Katzen starben in den Flammen.

Am Mittwoch gegen 16 Uhr wurde in Vöcklabruck Feueralarm ausgelöst. In einem  Mehrparteienhaus war im dritten Stock ein Wohnungsbrand ausgebrochen.

Das Feuer brach vermutlich in der Küche der im obersten Stockwerk gelegenen Wohnung aus, breitete sich schnell aus. Die Feuerwehr rückte an und holte schließlich eine verletzte Frau aus den Flammen.

Die 41-jährige Bewohnerin wurde mit Verbrennungen unbestimmten Grades in das LKH Vöcklabruck eingeliefert. Die zwei Katzen konnten trotz Wiederbelebungsversuchen durch die Feuerwehr allerdings nur mehr tot geborgen werden.

Wohnung völlig verwüstet

Obwohl die Feuerwehr bereits nach 30 Minuten "Brand aus" vermelden konnte, wurde die Wohnung stark in Mitleidenschaft gezogen. Ein Übergreifen auf benachbarte Wohnungen konnten die Floriansjünger aber verhindern.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account gs Time| Akt:
VöcklabruckFeuerKatzeBrandFeuerwehreinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen