Zwei Leichen in drei Koffern bei Florenz gefunden

Nahe Florenz wurden drei Koffer mit den sterblichen Überresten zweier Menschen gefunden (Symbolfoto)
Nahe Florenz wurden drei Koffer mit den sterblichen Überresten zweier Menschen gefunden (Symbolfoto)MASSIMO PERCOSSI / EPA / picturedesk.com
Auf einem Gelände unweit des Sollicciano-Gefängnisses nahe Florenz sind drei Koffer mit den sterblichen Überresten zweier Menschen gefunden worden.

Bereits am Wochenende sind bei Arbeiten auf einem Feld zwischen dem Sollicciano-Gefängnis und der Autobahn Florenz-Pisa-Livorno zwei Koffer mit der zerstückelten Leiche eines Mannes gefunden worden. Jetzt entdeckten Spürhunde einen weiteren Koffer mit den stark verwesten Überresten einer Frau. Laut Medienberichten soll sie bereits vor mehreren Monaten gestorben sein.

Identität noch unbekannt

Wie "L'Unione Sarda" berichtet, wurde der Mann durch einen Stich in die Kehle ermordet. Über die Identität des Toten ist noch wenig bekannt. Er könnte vor sechs Monaten bis maximal zwei Jahren umgebracht worden sein.

Weiters könne nicht ausgeschlossen werden, dass die Koffer von der Straße aus weggeworfen wurden. Die Ermittlungen der italienischen Behörden laufen auf Hochtouren.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
FlorenzMordPolizeieinsatzItalien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen