Zwei Österreicher bei Pro7-Show "Beauty and the Nerd"

Die heurigen Teilnehmer von "Beauty and the Nerd" v.l.n.r.: Marco; Dominik; Samuel; Mike; Florian; Stefan; David; Alexandra
Die heurigen Teilnehmer von "Beauty and the Nerd" v.l.n.r.: Marco; Dominik; Samuel; Mike; Florian; Stefan; David; Alexandra(c) ProSieben/Benjamin Kis
Ab dem 02. Juni geht es bei ProSieben wieder mit richtigen Nerdkram weiter, denn die Show "Beauty and the Nerd" geht in die vierte Runde.

Vor fast zehn Jahren hat ProSieben bereits die erste Staffel von "Beauty and the Nerd" ausgestrahlt. Nach einer langen Pause nahmen sie die Sendung dann 2020 wieder in ihr Programm auf und nun wird bereits die vierte Staffel am 02. Juni ausgestrahlt.

Man nehme eine Beauty und ein Nerd...

Das Konzept hinter der Show ist so einfach wie genial: eine hübsche Frau, oder heuer auch ein hübscher Mann (denn unter den Nerds befindet sich auch eine Frau) und ein Bilderbuch-Nerd treten gemeinsam im Wettstreit gegen die anderen gegensätzlichen Paare an. Dabei haben nur die Chancen auf den Sieg, die echten Teamgeist beweisen. Als Gewinn gibt es dabei nicht nur ein Preisgeld von 50.000 Euro, sondern auch ein Umstyling für den Nerd!

Jetzt lesen: Jenny Elvers & Co. ziehen in den "Club der guten Laune"

Die Kandidaten der Show sind einzigartig eigenartig! Unter ihnen tummeln sich unter anderem auch zwei Österreicher: Florian (24) und David (22). Florian träumt von einem Leben auf dem Mars. Denn Science-Fiction ist seine wahre Leidenschaft, die bei ihm sogar unter die Haut geht. Sein Rücken ziert nämlich ein riesen Tattoo des Sonnensystems, das der junge Niederösterreicher sogar selbst designt hat. Doch warum hat sich Florian für eine Teilnahme an der ProSieben Show entschieden?

"Ich konnte mich mit den Nerds super identifizieren."

"Ich habe die letzte Staffel von Anfang bis Ende gesehen und dachte mir, dass das alles einfach nach sehr viel Spaß aussieht. Ich konnte mich mit den Nerds super identifizieren und habe mich dann einfach beworben.", erklärt Florian.

Florian (24) aus Königstetten
Florian (24) aus Königstetten(c) ProSieben/Benjamin Kis
"Ich würde sagen, dass meine Vorliebe für Filme, Anime und Spiele sowie mein recht großes Wissen über diese Themen mich zum Nerd machen."

Und noch ein weiterer Österreicher befindet sich unter den heurigen Nerds! Das Herz von David schlägt durch und durch für Godzilla. Er kennt nicht nur alle 36 Filme bis ins aller kleinste Detail, sondern er besitzt auch eine meterhohe Figur des japanischen Filmmonsters. Doch was macht den Grazer den zum Nerd? "Ich würde sagen, dass meine Vorliebe für Filme, Anime und Spiele sowie mein recht großes Wissen über die Themen mich zum Nerd machen. Dazu kommt, dass ich sehr gerne im Alltag über diese Themen spreche."

David (22) aus Graz
David (22) aus Graz(c) ProSieben/Benjamin Kis

Wie weit die beiden Österreicher wohl kommen werden und wie sie sich neben den anderen Nerds, die unter anderem von der Arbeit in einem Jurassic Parc träumen, oder Zeit mit dem Schmieden von Mittelalterrüstungen verbringen, in der Show schlagen werden, kann ab dem 04. Juni auf ProSieben mitverfolgt werden!

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account mz Time| Akt:
BeautyPro7TVCasting-Show

ThemaWeiterlesen