Zwei Polizisten retten Kätzchen vor sicherem Tod

Zwei Polizisten retteten dieses kleine Kätzchen.
Zwei Polizisten retteten dieses kleine Kätzchen.Bild: LPD Oberösterreich
Ein kleines Kätzchen verdankt zwei Polizisten ihre Leben. In St. Peter/Hart retteten die Beamten den geschwächten Vierbeiner und brachten ihn ins Tierheim.
Die beiden Polizisten Manuel und Simon waren in St. Peter am Hart (Bez. Braunau) gerade mit Verkehrskontrollen beschäftigt, als sie plötzlich ein herzerweichendes Miauen hörten.

Sofort machten sich die beiden Beamten auf die Suche und entdeckten in einem Graben nur wenige Meter entfernt ein hilfloses, kleines Kätzchen.

Ins Tierheim gebracht



CommentCreated with Sketch.3 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Die Samtpfote war völlig geschwächt, durchnässt und zitterte bei nur wenigen Grad Außentemperatur am ganzen Leib. Wie die Polizei berichtet, hätte das Tier wohl nicht mehr lange alleine überlebt.



Die Beamten nahmen die Katze mit zu ihren Kollegen auf ihren Posten in Braunau und versorgten den Vierbeiner bis zum Eintreffen der Tierrettung. Jetzt erholt sich das Kätzchen im Braunauer Tierheim.







ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. mip TimeCreated with Sketch.| Akt:
St. Peter am HartNewsOberösterreichTierePolizei

CommentCreated with Sketch.Kommentieren