Favoriten-Bankräuber in Ungarn gefasst

Am 05. Juli wurde eine Bank in Wien-Favoriten überfallen. Intensive Ermittlungen führten nun zu den mutmaßlichen Tätern. 

Nach einem Banküberfall herrschte am 05. Juli 2020 Ausnahmezustand in Wien-Favoriten. "Heute" berichtete über den stundenlangen WEGA-Einsatz. Doch die Fahndung nach den bewaffneten Tätern blieb trotz Heli-Einsatzes an diesem Tag erfolglos. 

Festnahme in Ungarn

Nun scheint den Ermittlern ein Durchbruch gelungen zu sein: Denn wie die Polizei in einer Presseaussendung wissen lässt, führten intensive Ermittlungen zur Ausforschung der beiden Tatverdächtigen. Bei ihnen handelt es sich um einen 31- und einen 35-jährigen Serben. 

Wie nun bekannt wurde, wurden die Beschuldigten schon am Folgetag, den 06. Juli 2020 bei einer Kontrolle an der ungarisch-serbischen Grenze festgenommen. Derzeit befinden sich die beiden laut Polizeiangaben in Auslieferungshaft. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mr Time| Akt:
BanküberfallFavoritenWienWEGAPolizeieinsatzPolizeiPolizei WienLPD Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen