Zweifach-Papa stirbt nach Heiratsantrag mysteriös

An der Unfallstelle wurden Blumen und Kerzen hinterlassen.
An der Unfallstelle wurden Blumen und Kerzen hinterlassen.fotokerschi.at
Für den 39-jährigen Leondinger lief es gerade gut: Zwei gesunde Kinder, seiner Frau hatte er kürzlich einen Antrag gemacht. Dann fand man ihn tot.

Am Wochenende war der Mann aus dem Bezirk Linz-Land mit seiner 39-jährigen Freundin und den beiden Kindern (9 und 13 Jahre) noch bei einem Sonnwendfest. Frau und Kinder gingen nach dem Feuerwerk am Rande des Sonnwendfeuers am Samstag nach Hause. Der 39-jährige Vater ging mit Freunden noch ins Linzer Lokal "Mausefalle".

Passanten fanden den Mann tot in der Wiese liegend

In den frühen Morgenstunden soll der Jungvater sich dann von seinen Freunden verabschiedet und zu Fuß den Nach-Hause-Weg angetreten haben, so ein Freund der Familie gegenüber "Heute". Kurze Zeit später habe ihn ein Passant tot in einer Wiese liegend gefunden.

An der Unfallstelle stehen zahlreiche Blumen und Grabkerzen.
An der Unfallstelle stehen zahlreiche Blumen und Grabkerzen.Team fotokerschi.at/Bayer

Spuren von Gewalteinwirkungen wurden bei dem 39-Jährigen nicht entdeckt, die Polizei geht also von einem Unfallgeschehen aus. Und auch die Obduktion habe laut ORF keine Hinweise auf Fremdverschulden ergeben. Es habe sich um einen Unfall gehandelt, wie eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Linz mitteilte. Die Polizei ermittelt.

Tragisches Detail: Der Mann hatte seiner 39-jährigen Lebensgefährtin erst kürzlich einen Heiratsantrag gemacht. Am vergangenen Freitag hätten es die beiden glücklich der Familie erzählt, so der Freund.

Der Zweifach-Vater war Mitglied bei einem regionalen Sportverein und hatte mit der Fußballmannschaft gerade den Meistertitel geholt. Er ließ die Meisterfeier im Ausland aber aus, er wollte bei seiner Familie bleiben. Seitens des Vereins zeigte man sich tief traurig:

"Tief betroffen und noch immer fassungslos haben wir vom plötzlichen Ableben unseres Sektionsleiter-Stellvertreters erfahren müssen. Er durfte nur 39 Jahre alt werden. Unser tiefstes Mitgefühl gilt seiner Familie", heißt es auf der Facebook-Seite des Vereins.
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account jmo Time| Akt:
UnfallLinzLeondingOberösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen