Zwischen XT5 und Escalade: Cadillac XT6

Cadillac hat jetzt auf der Auto Show in Detroit den neuen XT6 vorgestellt.
Die US-Nobelmarke Cadillac erweitert ihre SUV-Modellpalette um ein weiteres Highlight. Der XT6 soll die Lücke zwischen XT5 und Escalade schließen und bis zu sieben Personen Platz bieten.

Optisch wirkt er dabei sehr eigenständig und nicht nur wie eine gestreckte XT5-Version. Natürlich bietet der große Cadillac auch jede Menge Luxus.

Bei der Ausstattung kann man zwischen „Premium Luxury" und „Sport" wählen, wobei der Sport serienmäßig über Allradantrieb verfügt und der Premium Luxury wahlweise mit Front- oder Allradantrieb verfügbar ist.

CommentCreated with Sketch.1 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Weniger Auswahl gibt es bei der Motorisierung, der XT6 wird vorab nur mit einem 3,6 Liter V6 mit 310 PS erhältlich sein. Geschaltet wird über eine 9-Gang-Automatik.

In Amerika geht der XT6 ab Sommer 2019 an den Start, zu uns wird er erste Ende 2019 oder Anfang 2020 kommen.

Stefan Gruber, autoguru.at (sg)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
MotorCadillac

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren