Historischer Absturz

15. Mai 2019 11:33; Akt: 15.05.2019 11:51 Print

Warum "The Bells" die schlechteste GoT-Folge ist

Eine Woche vor dem Finale ist "Game of Thrones" ganz unten angekommen – finden sowohl Fans als auch Kritiker. Achtung: Kleinere Spoiler!

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die "Welt" findet "Das wäre selbst Pornoautoren zu platt". Fans strafen die vorletzte Folge der Erfolgsserie auf der Bewertungsplattform "Rotten Tomato" mit dem schlechtesten Wert der ganzen Staffel ab.

Umfrage
Wie hat ihnen die GoT-Folge "The Bells" gefallen?

Selbst Cersei war nicht begeistert

Selbst Lena Headey (Cersei Lannister) musste von der Handlung erst überzeugt werden, wie sie selbst zugab.

Obwohl in die letzten Folgen mehr Millionen gepumpt wurden als je zuvor, sind die Zuschauer nicht zufrieden. Effekte top, Story flop, finden die Kritiker.

Charaktere haben zu wenig Zeit

Die Charaktere kehren sich binnen kürzester Zeit ins Gegenteil. Hätte man Daenerys ein bisschen mehr Zeit gelassen von der Heldin zur Mad Queen zu werden, hätte die plötzliche Verwandlung nicht Millionen Schauer mit zorngeballten Fäusten zurückgelassen. Denn abgezeichnet hat sich die Verwandlung, nicht jedoch die wahnsinnige Geschwindigkeit mit der sie passiert ist. Schlachten wie der von Winterfell wird genug Zeit eingeräumt, bei den Figuren wird gespart.

12 GoT-Funfacts

Game of Thrones Funfacts

Strategie ist letztklassig

Aber selbst die große Schlacht um Winterfell leidet unter Story-Schwächen. Wie kann es sein, dass die besten Feldherren mehrerer Königreiche zusammenkommen und eine Schlachtstrategie entwickeln, die jeder drittklassige PC-Strategienerd besser hinbekommen würde?

Selbst Pornodialoge oft besser

Dass Jamie Lannister und Brienne of Tarths Sexszene mit dem Worten "es ist heiß hier" beginnt, wird von der Kritiker-Kollegin der "Welt" zu recht mit einem platten Pornodialog verglichen, auf einem Level mit "Warum liegt da eigentlich Stroh?".

Zwei Folgen, zwei peinliche Fehler

Die Fehler, die dem "Game of Thrones"-Team passierten, werden von den Fans als Zeichen für die mangelnde Sorgsamkeit gewertet. Erst stand ein Take-Away-Kaffeebecher im Bild, dann wurde vergessen, Jaimes Hand wegzuretuschieren.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(lam)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Anette Willis am 16.05.2019 09:14 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht die Story, Die Entwicklung

    Arya mit ihrem Godmode - Plotarmor, Die dotraki sind wieder da?, die Ballisten treffen plötzlich nichtmehr? Jaimis Hand ist wieder da? Die Goldene Armee? 5 Minuten Kampf? Die Unbefleckten die plötzlich durchdrehen? Alles Komplett Fehlerhaft geschrieben! Selbst G RR M ist nicht begeistert von der Staffel! und "Jon Snow" sagte zum Finale 1 Wort "disappointing". Staffel 8 = Schlechtes Ende einer Genial Serie.

  • No Name am 16.05.2019 17:42 Report Diesen Beitrag melden

    Jaimie

    7 Staffeln Entwicklung. Was für eine Entwicklung?

Die neuesten Leser-Kommentare

  • No Name am 16.05.2019 17:42 Report Diesen Beitrag melden

    Jaimie

    7 Staffeln Entwicklung. Was für eine Entwicklung?

  • Anette Willis am 16.05.2019 09:14 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht die Story, Die Entwicklung

    Arya mit ihrem Godmode - Plotarmor, Die dotraki sind wieder da?, die Ballisten treffen plötzlich nichtmehr? Jaimis Hand ist wieder da? Die Goldene Armee? 5 Minuten Kampf? Die Unbefleckten die plötzlich durchdrehen? Alles Komplett Fehlerhaft geschrieben! Selbst G RR M ist nicht begeistert von der Staffel! und "Jon Snow" sagte zum Finale 1 Wort "disappointing". Staffel 8 = Schlechtes Ende einer Genial Serie.