Wundermittel Olaplex

22. November 2017 15:02; Akt: 21.09.2018 11:07 Print

So blond wie Selena Gomez

Der Popstar ist über Nacht plötzlich erblondet und verabschiedete sich damit von ihrer fast schon schwarzen Pracht. Wir verraten, wie die Haare trotz Blondieren nicht kaputt werden.

Die Sängerin überraschte bei den American Music Awards mit blondem Lob. (Bild: Reuters)

Die Sängerin überraschte bei den American Music Awards mit blondem Lob. (Bild: Reuters)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Was für eine Überraschung: Bei den American Music Awards stand Selena Gomez mit blondem Long Bob auf dem Red Carpet. Nur noch ein kleiner Ansatz erinnerte an die ehemals fast schon schwarzen Haare der 25-Jährigen.

Umfrage
Was sagen Sie zu Selena Gomez' neuer Haarfarbe?
52 %
11 %
0 %
30 %
7 %
Insgesamt 27 Teilnehmer

Ob Gomez sich den neuen Look wegen ihrer alten neuen Liebe Justin Bieber zugelegt hat, dem sie jetzt wie eine Schwester gleicht, oder ob der Popstar einfach nur endlich das Teenie-Image ablegen will, kann nur gerätselt werden. Fest steht: Die blonde Mähne steht der Sängerin und in Kombination mit dem Lederkleid und den roten Lippen wird sie zum Vamp.


Selena Gomez mit ihrer natürlichen Haarfarbe.

Wundermittel gegen kaputte Haare

Während wir früher noch die Hände über den Kopf zusammengeschlagen und gerufen hätten "Die armen Haare!", wissen wir heute: Olaplex macht's möglich!

Mit dem Wundermittel aus Amerika arbeitet auch Hairstylistin Carola Claudia Staudinger in ihrem Salon im ersten Bezirk von Wien: "Der Wirkstoff schließt gebrochenen Schwefelbrücken, die durch Haarewaschen, Hitzestylings, vorhergegangener Colorationen oder einfach im Alltag gelöst wurden, wieder. Das Haar wird dadurch dauerhaft gestärkt", erklärt die Expertin die 3-Phasen-Behandlung, die selbst stark blondiertes Haar repariert und bis in die Tiefe pflegt.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(Christine Scharfetter)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Werbefritzi am 23.11.2017 09:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Finanzamt

    Sollte als Werbung deklariert und entsprechend versteuert werden. Schöne Grüße ans Finanzamt.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Werbefritzi am 23.11.2017 09:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Finanzamt

    Sollte als Werbung deklariert und entsprechend versteuert werden. Schöne Grüße ans Finanzamt.