NÖ/Wien

15. Mai 2019 08:23; Akt: 15.05.2019 08:53 Print

Erneut große Suchaktion nach vermisster Jennifer

Seit knapp eineinhalb Jahren fehlt von der 22-jährigen Jennifer S. jede Spur. Wurde sie ermordet? Möglich. Opfer gibt es jedoch nach wie vor keines. Die Ermittlungen gegen ihren Ex sind derzeit eingestellt. Die Polizei sucht weiterhin nach der Vermissten.

Jenni S. wurde erneut in einem Hollabrunner Wald gesucht. (Bild: iStock, LPD Wien)

Jenni S. wurde erneut in einem Hollabrunner Wald gesucht. (Bild: iStock, LPD Wien)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Polizei und Familie geben nicht auf: Seit mittlerweile Jänner 2018 wird die nun 22-jährige Jennifer S. vermisst. Sie hatte ihre Wohnung in Wien-Brigittenau laut Zeugenaussagen gegen Mittag verlassen. Dann verliert sich die Spur. Handy, Geldbörse und Reisepass fand die Polizei in ihrem Apartment.

Ein Verbrechen wird vermutet, die Mordermittler des Landeskriminalamtes ermitteln auf Hochtouren. Wie berichtet, galt der Ex-Freund der jungen Frau, ein Niederösterreicher, recht schnell als tatverdächtig. Die beiden sollen sich kurz vor dem Verschwinden der 22-Jährigen oft gefetzt und anschließend getrennt haben.

Spur führt immer wieder nach NÖ

Aus diesem Grund vermuteten die Kriminalisten auch, die Leiche von Jenni S. könnte im Wald- bzw. Weinviertel sein. Ein Wald bei Hollabrunn wurde, ebenso wie der Stausee Ottenstein, bereits 2018 abgegrast – "Heute" berichtete.

Jetzt, knapp ein Jahr später, war man wieder im Hollabrunner Wald. Polizeischüler suchten jeden Zentimeter eines kleinen Bachlaufes ab, weil man vermutete, die Leiche der Frau könnte dort vergraben worden sein. Das berichtet der "Kurier".

Decke und Koffer weg

Die Ermittlungen gegen den Ex von Jenni waren, wie berichtet, vor Kurzem eingestellt worden.

Aus der Wohnung in Wien-Brigittenau würden laut "Kurier" jedenfalls eine Decke und ein Koffer fehlen. Das Gepäckstück soll eine Größe haben, die es ermöglichen würde, darin einen Menschen zu transportieren.


Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(nit)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Metatron am 15.05.2019 10:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hollabrunn / Suche

    Und auch das hat mit dem Ex-Freund zu tun. Denn dessen Handy war kurz nach dem Verschwinden von Jennifer Scharinger in dieser Gegend eingeloggt. Mitten in der Nacht. Ohne Bezug zu der Gegend. Was er dort getan hat, konnte er bis heute nicht schlüssig erklären.

  • Wanderer am 15.05.2019 12:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die Suche

    Hollabrunner Wald ist aber sehr weitäufig, das snd ja hunderte Quadratkilometer.

  • Tine am 15.05.2019 10:31 Report Diesen Beitrag melden

    Sorry

    Sorry, aber ich vermute sie in einer afghanischen Provinz! Die letzten Jahre verschwinden ständig Mädchen, die dann beim IS oder den arabischen Liebhaber wieder auftauchen!

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Wanderer am 15.05.2019 12:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die Suche

    Hollabrunner Wald ist aber sehr weitäufig, das snd ja hunderte Quadratkilometer.

  • Metatron am 15.05.2019 10:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hollabrunn / Suche

    Und auch das hat mit dem Ex-Freund zu tun. Denn dessen Handy war kurz nach dem Verschwinden von Jennifer Scharinger in dieser Gegend eingeloggt. Mitten in der Nacht. Ohne Bezug zu der Gegend. Was er dort getan hat, konnte er bis heute nicht schlüssig erklären.

  • Tine am 15.05.2019 10:31 Report Diesen Beitrag melden

    Sorry

    Sorry, aber ich vermute sie in einer afghanischen Provinz! Die letzten Jahre verschwinden ständig Mädchen, die dann beim IS oder den arabischen Liebhaber wieder auftauchen!

    • nasti am 15.05.2019 10:39 Report Diesen Beitrag melden

      ooooder

      Oder bei einem thypischen Psychophat wie Fritzl usw.... Wie mans oft hört...

    einklappen einklappen