St. Pölten

16. August 2018 09:00; Akt: 15.08.2018 17:43 Print

Frequency 2018: Jetzt geht's richtig los

Seit Dienstag herrscht entlang der Traisen in St. Pölten buntes Treiben, am Donnerstag spielen die ersten Bands im VAZ.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Dienstag öffnete der Camping Platz des Frequency Festivals entlang der Traisen in St. Pölten: In kürzester Zeit schoss die alljährliche Zeltstadt aus dem Boden. Nachdem sich das bunte Treiben zwei Tage in erster Linie auf den Konsum mehr oder weniger gesunder Erfrischungsgetränke beschränkte, eröffnet am Donnerstag auch das eigentliche Festivalgelände.

Um 15 Uhr tritt mit Sänger Tom Walker der erste Act auf der Main Stage auf, dann geht's Schlag auf Schlag. Mit dem Österreicher Yung Hurn folgt um 20:15 Uhr für viele ein erstes Highlight auf der Green Stage und danach geben sich mit Die Antwoord und den Gorillaz auch schon erste Headliner die Ehre auf der Main Stage.

Tolles Wetter, miese Preise

Das Wetter am Festival wird laut Prognose prächtig, die Stimmung ist schon seit Dienstag bestens. Der bisher einzige Wehrmutstropfen sind die horrenden Ticket-Preise. Den Umstand, dass das Festival restlos ausverkauft ist (bis zu 200.000 Besucher werden erwartet), wollen sich viele zu Nutze machen und bieten überzählige Tickets zu irrsinnigen Preisen an.

Etwas Kritik gab es im Vorfeld aber auch schon am Veranstalter. Denn einen klassischen Anreisetag gibt es am Frequency nicht. Wer vor Donnerstag kam, wurde zur Kasse gebeten. Alle, die vor Mittwoch um 22:00 Uhr am Gelände ihr Zelt aufbauen wollten, mussten dafür 20 Euro extra blechen. In den sozialen Medien ließ so mancher Besucher dafür seinem Ärger freien Lauf – siehe Kommentare im verlinkten Beitrag unten.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(min)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • LUCIFER am 16.08.2018 09:45 Report Diesen Beitrag melden

    das ist mal was erfreuliches, PARTYYYYYY

    schöne, friedliche party,, jungs und mädels prost und kondome ;))

Die neuesten Leser-Kommentare

  • LUCIFER am 16.08.2018 09:45 Report Diesen Beitrag melden

    das ist mal was erfreuliches, PARTYYYYYY

    schöne, friedliche party,, jungs und mädels prost und kondome ;))