Kein Mann gefunden: Frau feiert Hochzeit nun alleine

Laura Mesi hat sich eines im Leben geschworen: Wenn sie bis zu ihrem 40. Geburtstag keinen Mann gefunden hat, feiert sie einfach eine Single-Hochzeit. Gesagt, getan!
Die Italienerin wünschte sich schon ihr ganzes Leben eine Traumhochzeit. Doch Laura fehlte einfach immer der richtige Partner dazu.

Also leistete sich vor einigen Jahren folgenden Eid: Sollte sie an ihrem 40. Geburtstag noch immer nicht Mr. Right gefunden haben, dann feiert sie einfach alleine Hochzeit.

Die Jahre vergingen und Laura fand einfach nicht ihren Partner fürs Leben. Zwar hatte die attraktive Frau in dieser Zeit Beziehungen, doch leider waren sie einfach nicht für die Ewigkeit bestimmt und gingen zu Bruch.

Schwur wird in die Tat umgesetzt

Zu ihrem 40. Geburtstag hatte Laura dann das Warten auf den "Richtigen" satt und setzte ihren Schwur nun in die Tat um.

CommentCreated with Sketch.6 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. In einem eleganten Restaurant bei Mailand feierte die Fitness-Trainerin eine pompöse Single-Hochzeit, mit allem was das Herz begehrt und sie sich immer schon gewünscht hatte.

70 Gäste waren geladen, darunter ihre Familie und die engsten Freunde. Und die Party-Gäste ließen es bei der Feier ordentlich krachen.

Laura erschien bei ihrer Traumhochzeit in einem weißen Kleid und mit einem Blumenbouquet in der Hand. Einer ihrer besten Freunde las das Hochzeitsgelöbnis vor.

Hochzeitstorte mit einer Figur

Und was darf bei einer richtigen Hochzeit auf keinen Fall fehlen? Natürlich eine riesige Hochzeitstorte! Statt aber zwei Figuren am Ende wurde nur die Braut auf den Leckerbissen gesetzt. Auf einen Ehering wollte Laura auch nicht verzichten! Seit ihrer Hochzeit ziert aus diesem Grund auch ein wunderschöner Ring ihren Finger.

"Es war in allen Aspekten eine klassische Hochzeit, nur fehlte der Bräutigam. Ich bin die erste Single-Braut Italiens", nahm es Laura mit einem Lachen. Insgesamt soll die Hochzeit 10.000 Euro gekostet haben.

Und damit auch wirklich jeder sehen kann, wie traumhaft schön ihre Hochzeit war, stellte sie die Bilder auf ihre Facebook-Seite und die begeistern gerade die Internet-User.

"Man braucht keinen Märchenprinzen"

"Man muss in erster Linie sich selbst lieben. Man braucht keinen Märchenprinzen, um glücklich zu sein. Sollte ich einen Mann finden, mit dem ich das Leben verbringen kann, wird mich das glücklich machen. Mein Glück hängt jedoch nicht von einem anderen Menschen ab", erklärt Laura.

Und was macht die 40-Jährige nun als nächstes? Natürlich eine Hochzeitsreise und Flitterwochen, was denn sonst!

(wil)

Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
ItalienNewsWeltHochzeit

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren