"Heute"-Reporterin: Der Tag, an dem ich ein Engel war

Erst backstage, dann live dabei: Mittwoch, 18 Uhr, Showtime im Grand Palais in Paris. Nach sechs Stunden in der Maske flattern 51 Topmodels in 82 sexy Outfits über den Laufsteg.
Eine Stunde vor Beginn hole ich mein Ticket, dann geht’s zum Champagner-Empfang. Danach werden die Gäste gebeten, ihre Plätze einzunehmen. Da Fotoverbot herrscht, muss jeder sein Handy ins Plastiksackerl stecken – gefilmt wird trotzdem, von jedem. Es geht los.

Elsa Hosk ist die Erste. Schon beim Eröffnungswalk tobt die Menge. Spätestens als Lady Gaga mit Nummern wie "Perfect Illusion" den Runway rockt, kann keiner mehr still sitzen. Die Sängerin zieht sich auf der Bühne drei Mal um, darf als erster Musik-Act Flügel tragen.

Bruno Mars und The Weeknd folgen, alle jubeln. Nach einer Stunde sorgen Alessandra Ambrosio und Adriana Lima mit Konfetti-Regen für ein furioses Finale. Wow!

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen