"Modobag": Erster Koffer zum Aufsitzen

Neueste US-Erfindung: ein elektrisch betriebener Reisekoffer, auf den sich Urlauber setzen können.

Neueste US-Erfindung: ein elektrisch betriebener Reisekoffer, auf den sich Urlauber setzen können.

Laut Entwicklern fährt der 8,62 Kilo schwere, elektrisch betriebene "Modobag" bis zu 13 km/h schnell, seine Reichweite beträgt bis zu 13 Kilometer. Er verfügt über zwei USB-Anschlüsse am Koffer und ausklappbare Fußablagen.

Kosten soll der praktische Reisebegleiter 900 Euro. Erhältlich ist er noch nicht. Denn: wird über Crowdfunding finanziert.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen