0:3! ÖFB-Trio bleibt mit Schalke auf Verlierer-Straße

Schalke (l. Michael Gregoritsch) verliert gegen Augsburg mit 0:3
Schalke (l. Michael Gregoritsch) verliert gegen Augsburg mit 0:3reuters
Schalke kommt nicht aus dem Formtief! Im Bundesliga-Heimspiel gegen Augsburg kassierten die "Knappen" eine 0:3-Abfuhr. Ein Rückschlag im Kampf um die Europacup-Plätze.

Löwen (6.), Sarenren Bazee (76.) und Cordova (90.+1) schossen die Augsburger zum Auswärts-Erfolg. Schalke ist damit bereits neun Liga-Spiele in Serie ohne Sieg, der letzte volle Erfolg gelang am 17. Jänner beim 2:0-Heimsieg gegen Gladbach. Die ÖFB-Legionäre Michael Gregoritsch und Alessandro Schöpf spielten bei den Hausherren durch, Guido Burgstaller saß auf der Ersatzbank.

In der Tabelle bleibt Schalke auf Platz acht. Im Kampf um einen Europacup-Startplatz fehlen zwei Punkte auf Wolfsburg und Platz sechs. Augsburg klettert auf Rang zwölf und liegt nun sieben Punkte über dem Relegations-Platz.

In der nächsten Runde bekommt es Schalke am kommenden Mittwoch (20.30 Uhr) auswärts mit Düsseldorf zu tun. Augsburg trifft zeitgleich zu Hause auf Schlusslicht Paderborn.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account heute.at Time| Akt:
DeutschlandBundesligaSchalke 04FC Augsburg

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen