109 Jahre alter Oldtimer bezwingt Großglockner

Der Oberösterreicher Franz Hofer hat mit dem wohl ältesten Auto, das je in diesem Gebiet unterwegs war, die Großglockner Hochalpenstraße befahren.


Der 67-Jährige aus Gunskirchen ist stolzer Besitzer von einem der ältesten fahrtüchtigen Automobile Europas. Er darf einen Oldsmobile 6C aus dem Jahre 1904 sein Eigen nennen. Am Mittwoch machte er sich mit dem Wagen, den er in jahrelanger Kleinstarbeit restaurierte von der Mautstelle Ferleiten auf zur Rekordfahrt. Vor ihm: 1.400 Höhenmeter bis zur Edelweißspitze auf 2.571 Meter.

In 59 Minuten schaffte Hofer mit dem Wagen, dessen Einzylindermotor gerade einmal sieben PS leistet, den Aufstieg. Nach einer Pause ging es über das Hochtor weiter zur Kaiser-Franz-Josefs-Höhe. "Damit haben wir eine neue Rekordmarke gesetzt und ich habe mir einen langen Lebenstraum erfüllt", freute sich der Oldtimer-Liebhaber.
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen