11 Tattoos in einer Woche!

Dieses Video geht unter die Haut. Casey Lubin aus dem US-Bundesstaat Ohio reagierte auf ein Inserat und ließ sich binnen weniger Tage 11 Tattoos stechen.

Das Besondere an diesem Projekt: Es zeigt den gesamten Querschnitt der Tattoo-Geschichte von 1910 bis heute. Für jede Dekade wurde ein typisches Tattoomotiv, das für den Stil eines revolutionären Tättowierers steht, ausgewählt. In den 1960er Jahren war es Lyle Tuttle, die der Musik-Legende Janis Joplin eine abstrakte Blume auf das Handgelenk tättowierte.

"Es ist großartig, dass wir unsere Körper wie eine Leinwand sehen und sie so dekorieren können, wie wir wollen", so Casey Lubin, die das Projekt gemeinsam mit Tattoo-Artist Clae Welch aus Seattle durchzog.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen