Niederösterreich

17-Jährige fand Traumjob bei Hofer über TikTok

Zahra (17) fand ihren Lehrberuf bei HOFER auf Tiktok: Sie findet die Tätigkeit und vor allem die Aufstiegsmöglichkeiten super.

40 Lehrlinge starten bei Hofer.
40 Lehrlinge starten bei Hofer.
Hofer

Eine Lehre bei HOFER lege laut Konzern den Grundstein für eine zukunftssichere Karriere. In mehr als 530 Filialen in ganz Österreich bietet der Lebensmitteleinzelhändler engagierten Jugendlichen auch dieses Jahr wieder vielfältige, wohnortnahe Einstiegsmöglichkeiten in eine sichere berufliche Zukunft - echte Karrierechancen inklusive.

Neben einer professionellen Ausbildung am Puls der Zeit würden HOFER-Lehrlinge von innovativen Lehrlingsworkshops, modernem E-Learning Content, actionreichen Team-Events, interessanten Lieferantenbesuchen und der Möglichkeit, die Lehre mit Matura zu absolvieren, profitieren. Mit September 2023 starteten in ganz Österreich wieder 162 motivierte Jugendliche ihre Lehre bei HOFER - 40 davon im Gebiet der Zweigniederlassung Stockerau im Großraum Niederösterreich und Teilen Wiens.

Backbox kochte Jugendliche ein

Drei der Lehrlinge, die nun bei HOFER begonnen haben, sind Selin Akbas, David Feichtner und Zahra Aldleme. „Ich war bereits schnuppern. Mir hat die Backbox sehr gut gefallen, und dass man für die frische Ware verantwortlich ist“, erzählt die 16-Jährige Selin bei ihrem Lehrstart im September.

„Es war viel Neues. Meistens war ich in der Backbox und es hat mir sehr Spaß gemacht“, ergänzt Zahra. Und auch für den 16-jährigen David war nach dem Schnuppern klar: „Ich finde den Beruf spannend!“

"Schnelle Aufstiegsmöglichkeiten"

Doch nicht nur das Schnuppern in der HOFER-Filiale hat den neuen Lehrlingen gut gefallen. „Ein Job bei HOFER ist sicher und es gibt viele Aufstiegschancen“, findet die 17-jährige Zahra. „Durch Tik Tok-Videos von HOFER wurde ich auf die Lehre aufmerksam. Mich hat angesprochen, dass man laufend etwas Neues dazu lernt und während der Lehre die verschiedenen Positionen erlernt, wie zum Beispiel Backbox-Regalbetreuerin oder Verkaufsmitarbeiterin. Zudem finde ich super, dass man bei HOFER schnell aufsteigen kann zur Filialleiter-Stellvertreterin oder sogar zur Filialleiterin“, zeigt sich auch Selin Akbas ehrgeizig. 

Mit dem ersten verdienten Geld wollen sich die Jugendlichen Wünsche erfüllen: Die ganze Familie zum Essen einladen, ein neuer E-Scooter oder den Führerschein finanzieren.

Als Arbeitgeber bietet HOFER jungen, motivierten Menschen neben einer abwechslungsreichen Ausbildung mit attraktivem Gehalt und gelebtem Teamwork, viele weitere Benefits wie 1.500 Euro Führerscheinzuschuss  bei ausgezeichnetem Lehrabschluss und zahlreiche Karrieremöglichkeiten. Interessierte Jugendliche können sich unter karriere.hofer.at schnell und unkompliziert jederzeit über aktuellen Lehrstellen und Jobs in der Nähe informieren und sich mit Lebenslauf inkl. Foto, den Zeugniskopien der letzten beiden Schulstufen und optional einem Motivationsschreiben online bewerben. Bewerbungen sind jederzeit noch möglich. Übrigens: Über 12.000 Mitarbeiter arbeiten in den über 530 HOFER-Filialen in Österreich.

1/80
Gehe zur Galerie
    <strong>18.06.2024: Richard Lugner: Baulöwe zieht knallharte Grenze.</strong> Richard Lugner und seine Simone sind seit 1. Juni verheiratet. Eine Sache hat der Baumeister der Nation offensichtlich hinter sich gelassen. <a data-li-document-ref="120042647" href="https://www.heute.at/s/richard-lugner-bauloewe-zieht-knallharte-grenze-120042647">Weiterlesen &gt;&gt;&gt;</a>
    18.06.2024: Richard Lugner: Baulöwe zieht knallharte Grenze. Richard Lugner und seine Simone sind seit 1. Juni verheiratet. Eine Sache hat der Baumeister der Nation offensichtlich hinter sich gelassen. Weiterlesen >>>
    Sabine Hertel
    An der Unterhaltung teilnehmen