18-Jähriger zuckt bei McDonald's komplett aus

Der junge Mann verlor bei einem McDonald's die Nerven.
Der junge Mann verlor bei einem McDonald's die Nerven.picturedesk.com (Symbolbild)
Polizeieinsatz am Mittwochabend im Bezirk Weiz! Ein 18-Jähriger beschädigte auf einem McDonald's-Parkplatz mehrere Fahrzeuge und attackierte die Beamten.

Die Polizei rückte gegen 22.15 Uhr zu einer McDonald's-Filiale in Gleisdorf aus, da dort ein junger Mann auf dem Parkplatz des Restaurants mehrere Autos beschädigt haben soll. Als die Beamten bei dem Lokal eintrafen, ergriff der 18-Jährige sofort die Flucht.

Die Polizisten nahmen umgehend die Verfolgung auf und konnten den jungen Mann schließlich bei einem Autohaus stellen. Der 18-Jährige aus dem Bezirk Weiz ging daraufhin auf die Beamten los und versuchte sich durch Tritte einer Festnahme zu entziehen.

Stark alkoholisiert

Der Steirer wurde nach seiner Festnahme anschließend auf die Polizeidienstelle gebracht. Der 18-Jährige war aufgrund seiner starken Alkoholisierung bislang nicht vernehmungsfähig. Verletzt wurde niemand.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
SteiermarkMcDonald'sPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen