20 Jahre: Lush erweitert sein Sortiment

Im April 2015 hat Lush Fresh Handmade Cosmetics die Türen des neuen Flagship Stores in England geöffnet, der zugleich auch der Größte der Welt ist. Mehr als 200 brandneue Produkte wurden für die Eröffnung in der Oxford Street herausgebracht. Eine Auswahl dieser neuen und innovativen Lush Produkte quer durch das Sortiment sind weltweit ab sofort in Lush Shops zu finden.
Im April 2015 hat die Türen des neuen Flagship Stores in England geöffnet, der zugleich auch der Größte der Welt ist. Mehr als 200 brandneue Produkte wurden für die Eröffnung in der Oxford Street herausgebracht. Eine Auswahl dieser neuen und innovativen Lush Produkte quer durch das Sortiment sind weltweit ab sofort in Lush Shops zu finden.

Seit der Gründung vor 20 Jahren steht Lush für innovative, frische, handgemachte Kosmetik, die nach ethischen Maßstäben hergestellt wird. Fast die Hälfte des Sortiments umfasst „nackte“ Produkte wie Badebomben, Zahnpasta und Haarshampoo in fester und verpackungsfreier Form.

Lush lehnt Tierversuche kategorisch ab und fördert Fair-Trade-Initiativen auf der ganzen Welt. Vor fünf Jahren wurde der „Sustainable Lush Fund“ gegründet, der Zulieferer unterstützt und mit dem Permakultur-Prinzip arbeitet. Zusammen mit „Ethical Consumer“ rief Lush 2012 den „Lush Prize“ ins Leben, der weltweit höchstdotierte Preis gegen Tierversuche.

Jährlich werden dadurch Fortschritte im Bereich der tierversuchsfreien Forschung mit bis 345.000 Euro gefördert. Lush kooperiert regelmä- ßig mit Graswurzelgruppen und Aktivisten, die sich für Menschenrechte, Tierrecht und Umweltschutz einsetzen. Dabei werden die 935 Lush Filialen in 51 Ländern als Plattform genutzt, um denen eine Stimme zu geben, die sonst ungehört bleiben.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen