26-Jähriger stirbt bei Bike-Crash mit zwei Autos

Der zunächst unidentifizierte Tote war mit diesem Fahrrad und Helm unterwegs. Mittlerweile ist klar, dass sie einem 26-Jährigen gehörten. 
Der zunächst unidentifizierte Tote war mit diesem Fahrrad und Helm unterwegs. Mittlerweile ist klar, dass sie einem 26-Jährigen gehörten. LPD Steiermark
Am Dienstag ist ein Radfahrer bei einer Kollision mit zwei Autos getötet worden. Nun ist auch die zunächst unbekannte Identität des Mannes geklärt.

Dienstagnachmittag, ein Mann fährt mit seinem Rennrad auf der Salzkammergutstraße B145 von Bad Aussee kommend in Richtung Trautenfels. Plötzlich kommt es zu einer seitlichen Kollision mit einem nachfahrendem Auto. In der unmittelbaren Folge kracht auch ein weiteres Fahrzeug mit dem Radfahrer zusammen. Dieser stirbt noch an der Unfallstelle.

Bilder liefern entscheidenden Hinweis

Dieses Schreckensszenario wurde für einen 26-Jährigen tragische Realität. Weil der Mann keine Dokumente bei sich hatte, blieb die Identität des Unfallopfers zunächst ungeklärt. Die Polizei bat die Bevölkerung um Mithilfe. Anhand von veröffentlichten Fotos erhofften sich die Ermittler entscheidende Hinweise zur Identität des Verstorbenen. 

Diese brachten nun den gewünschten Erfolg. "Aufgrund von Medienberichten meldete sich eine Auskunftsperson und es konnte die Identität des Radfahrers geklärt werden. Es handelt sich um einen 26-Jährigen aus dem Bezirk Liezen", heißt es in einer Aussendung der Polizei. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mr Time| Akt:
Bad AusseeSteiermarkVerkehrsunfallTodesfallStraßenverkehrLPD Steiermark

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen