27 Personen nach Geburtstagsfeier positiv getestet

Im Bezirk Voitsberg hat sich um eine Geburtstagsfeier ein Corona-Cluster gebildet.
Im Bezirk Voitsberg hat sich um eine Geburtstagsfeier ein Corona-Cluster gebildet.picturedesk.com
Im Bezirk Voitsberg hat sich um eine Geburtstagsfeier ein Corona-Cluster gebildet. 27 positive Fälle sind bislang bekannt.

Die Anzahl der Personen, die sich bei einer Geburtstagsfeier im weststeirischen Bezirk mit dem Coronavirus infiziert haben, steigt weiterhin an. Derzeit gibt es bezirksweit 27 aktive Fälle, die sich alle auf diese Feier zurückführen lassen. "Dort hat mit dem ersten positiv getesteten Fall langer, enger Kontakt stattgefunden, dadurch wurde das Virus in die Familien hineingetragen", so Amtsärztin Rosemarie Gössler zur "Kleinen Zeitung".

Sind auch Kinder positiv?

Sorgen bereitet der Ärztin, dass auch zwei Kinder aus dem Bezirk als Kontaktpersonen gelten, deren Vater positiv getestet wurde. Die beiden waren am Freitag noch in der Schule. "Jetzt müssen wir erst einmal das Ergebnis abwarten", so Gössler. Sollten die Kinder positiv getestet werden, wäre zum ersten Mal auch eine Schule im Bezirk betroffen.

Insgesamt wurden am Montag 556 Neuinfektionen in Österreich vermeldet. Die meisten davon erneut in Wien ("Heute" hat berichtet), in der Steiermark gab es binnen 24 Stunden 44 neue Corona-Fälle.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. dob TimeCreated with Sketch.| Akt:
SteiermarkVoitsbergCoronatestCorona-AmpelCoronavirusSchule

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen