Alkolenker (34) kracht drei Meter hoch in Baum

Schwerer Verkehrsunfall am Montagabend im Bezirk Linz-Land! Ein betrunkener Autofahrer verlor die Kontrolle und krachte frontal gegen einen Baum.

Ein 34-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land war gegen 20.45 Uhr mit seinem Citroën auf der Hofkirchner Landesstraße in Richtung Hofkirchen unterwegs. Kurz vor der Kreuzung Lehnerweg im Ortschaftsbereich Harmannsdorf kam er mit seinem Pkw von der Straße ab, kollidierte mit einem Leitpflock und einem Verkehrszeichen.

Das Fahrzeug flog daraufhin über eine drei Meter hohe Böschung und prallte frontal gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralles wurde der Baum in zwei Teile gerissen und gefällt. Der Citroën blieb anschließend völlig demoliert auf der Beifahrerseite liegen.

Führerschein abgenommen

Der Autofahrer konnte sich mit leichten Verletzungen selbst aus dem Wrack befreien. Ein durchgeführter Alkotest verlief positiv und ergab einen Wert von 1,48 Promille. Der Führerschein wurde vorläufig abgenommen. Der 34-Jährige wurde in das UKH Linz gebracht.

Im Einsatz standen die Feuerwehren Hofkirchen im Traunkreis und Niederneukirchen, die Polizei sowie das Rote Kreuz.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichOberösterreichVerkehrsunfallUnfallPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen