4 Wunderfoods gegen Stress & Speck

In Stresssituationen lüstet es uns nach süßen oder pikanten Kalorienbomben. Doch Sie haben die Wahl: Wer zu Eiscreme, Pommes, Chips oder Keksen greift, der riskiert auf Dauer die schlanke Linie. Wir stellen vier essbare Stresskiller vor, mit denen Sie nicht gleich Ihre Figur riskieren. + Jetzt FACEBOOK-FAN werden! +
In Stresssituationen lüstet es uns nach süßen oder pikanten Kalorienbomben. Doch Sie haben die Wahl: Wer zu Eiscreme, Pommes, Chips oder Keksen greift, der riskiert auf Dauer die schlanke Linie. Wir stellen vier essbare Stresskiller vor, mit denen Sie nicht gleich Ihre Figur riskieren. + Jetzt  werden! +

Avocados

Avocados sind voll mit gutem Vitamin B (ein wissenschaftlich erwiesener Stress-Entlaster) sowie einfach ungesättigten Fettsäuren und Ballaststoffen - zwei sattmachende Inhaltsstoffe, wie sie im Buche stehen.

Tipp: Bereiten Sie doch mal eine hausgemachte Guacamole zu. Zu zwei Esslöffeln Avocado dürfen sich auch gerne gewürfelte Tomaten, etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer gesellen. Zusammen mit ein paar Maischips lässt sich das mexikanische Traditionsgericht perfekt snacken.

Funfact: Aufgrund der cremigen Konsistenz kann der leckere Dip auch den Heißhunger auf mousseartige Süßspeisen lindern.

Tolle Rezepte mit Avocados:

Weiter geht's auf Seite 2...

Kakao

Sie haben Lust auf Süßes? Besinnen Sie sich auf ihre Wurzeln und greifen Sie zu einem Klassiker aus Kindertagen: Kakao. Schokomilch enthält viel Kalium und das hilft wiederum stressbedingte Muskelspasmen zu entspannen.

Tipp: Achten Sie unbedingt darauf, dass Sie bei der Zubereitung fettreduzierte Milch und Pulver mit hohem Kakao-Anteil verwenden. 

Tolle Rezepte mit Kakao:

Weiter geht's auf Seite 3...

Haferflocken

Diese Ballaststoff-Bombe sättigt langangaltend und boostet Ihre Fähigkeit den Stress in die Schranken zu weisen. Gestärkt durch eine Speise mit Haferflocken (als Zusatz im Joghurt oder als Haferschleim) wird die Produktion des Hormons Serotonin im Körper angekurbelt.

Das Ergebnis: Man fühlt sich fitter und kann der Alltagshektik energiegeladen entgegen treten.

Tolle Rezepte mit Haferflocken:

Weiter geht's auf Seite 4...

Himbeeren

Diese kalorienarme Beere befriedigt ihren Heißhunger aus Süßen auf eine großartige, gesunde Weise. Himbeeren sind voll mit Stress-killenden und Immunsystem-boostenden Antioxidantien.

Tipp: Gemixt mit etwas fettarmem Joghurt werden die Beeren zum perfekten Begleiter am Morgen.

Tolle Rezepte mit Himbeeren:

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen