Von Beamten weggetragen

41 Klimakleber nach Parlaments-Aktion festgenommen

Am Mittwoch versuchten dutzende Klimakleber in das Parlament einzudringen. Statt im Abgeordnetenhaus sitzen 41 Aktivisten nun in Polizeigewahrsam.

Robert Cajic
41 Klimakleber nach Parlaments-Aktion festgenommen
Klima-Kleber der Letzten Generation wollten am 28. Februar 2024 in das Parlament eindringen. Die Polizei stoppte sie am Besucher-Haupteingang hinter dem Pallas-Athene-Brunnen.
HEUTE / Helmut Graf

Großeinsatz der Polizei am Mittwoch am Dr. Karl Renner Ring in der Wiener Innenstadt! Dutzende Aktivisten der "Letzten Generation" tarnten sich als Besucher und versuchten, in das Innere des Parlaments zu gelangen. Die Beamten vereitelten die Aktion – dann wurden die Klima-Chaoten abgeführt.

41 Klimakleber in Gewahrsam genommen

Parlaments-Securities ließen die Aktivisten nicht hinein, danach setzten sich die Aktivisten vor dem Pallas-Athene-Brunnen auf den Boden. Die Protest-Aktion wollten die Klima-Chaoten jedoch nicht so schnell auflösen und blieben minutenlang vor Ort.

Die meistgelesenen Leserreporter-Storys zum Durchklicken

Auch diesmal wurde Klebstoff eingesetzt, jedoch in bisher nicht bekannter Art und Weise: Mehrere Aktivisten pickten sich nämlich gegenseitig die Handflächen an. Der Boden wurde nicht in Mitleidenschaft gezogen.

Werde Whatsapp-Leserreporter unter der Nummer 0670 400 400 4 und kassiere 50 Euro für dein Foto in der Tageszeitung oder dein Video auf Heute.at!

Die Polizei bestätigte nun in einem Statement, dass die Versammlung aufgelöst wurde. Im Zuge des Klima-Protestes vor dem Parlamentsgebäude landeten 41 Personen in "verwaltungsrechtlichem Gewahrsam".

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

1/275
Gehe zur Galerie

    Auf den Punkt gebracht

    • Am Mittwoch wurden 41 Klimaaktivisten, die versuchten, in das Parlament einzudringen, von der Polizei festgenommen und befinden sich nun in Gewahrsam
    • Die Aktivisten tarnten sich als Besucher, wurden jedoch von den Beamten vereitelt und schließlich abgeführt, nachdem sie Klebstoff als Protestmittel einsetzten
    rca
    Akt.