57.991 junge Niederösterreicher meldeten sich schon an

Impfung (Symbol)
Impfung (Symbol)Picturedesk
Ab heute ist die Coronaimpfung in NÖ für alle wirklich Tatsache. Denn heute konnte sich auch die Gruppe "16plus" anmelden, es herrschte reger Andrang.

53.000 Niederösterreicher zwischen 16 und 30 Jahren waren um 10 Uhr in der Warteschleife. "Die Warteschlange war binnen einer halben Stunde abgearbeitet", berichtet Stefan Spielbichler von "Notruf 144".

1.550 Buchungen pro Minute

Spitzenwert der Buchungen war um 10.26 Uhr mit 1.550 Buchungen pro Minute. Bis 12 Uhr hatten sich bereits 57.991 junge Niederösterreich für einen Impftermin angemeldet.

In der letzten Woche waren die Gruppen "50plus", "40plus" und "30plus" in Niederösterreich an der Reihe - auch hier gab es zahlreiche Anmeldungen. Mehr dazu hier. Ab dieser Woche soll es auch eigene Buchungen für Einzeltermine in NÖ geben - mehr dazu hier.

Gruppe "16plus" liegt vorn

Und hier jetzt die nackten Zahlen: Die jüngste Gruppe übernahm mit 57.991 Anmeldungen binnen der ersten 2 Stunden gleich die Führung, in der Gruppe "50plus" am Montag hatten sich 57.241 Niederösterreicher bis 12 Uhr, in der Gruppe "40plus" hatten sich am Mittwoch 53.757 Niederösterreicher bis 12 Uhr und am Freitag hatten sich nur 44.639 Niederösterreicher der Altersgruppe "30plus" in den ersten zwei Stunden angemeldet.

Update: Mit 18 Uhr hatten sich 70.859 Niederösterreicher der jüngsten Altersgruppe angemeldet.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lie Time| Akt:
CoronavirusCorona-ImpfungNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen