BMW-Fahrer zieht neue Waschmaschine durch Simmering

Der silberne 5er BMW zog am Montag die Maschine durch Wien
Der silberne 5er BMW zog am Montag die Maschine durch WienLeserreporter
Na, ob das gut geht? Montagabend transportierte ein übermütiger BMW-Fahrer seine Waschmaschine auf eine etwas andere Art durch Wien. 

"Heute"-Leser Zlatan* (Name von der Redaktion geändert) war Montagabend gerade in seinem Grätzel beim Wiener Gasometer unterwegs, als er auf einen ungewöhnlichen Transport aufmerksam wurde. Der Besitzer eines silbernen 5er BMWs wollte scheinbar seine neue Waschmaschine befördern – allerdings hatte er in seinem Auto viel zu wenig Platz dafür. 

Ob sich der BMW-Lenker die Anhängerregeln gemäß der Straßenverkehrsordnung angeschaut hat bevor er losfuhr, ist fraglich. Bleibt nur zu hoffen, dass die Waschmaschine den wilden Ausflug auf der Transportrodel ausgehalten hat und niemand im Straßenverkehr ernsthaft gefährdet wurde.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Bildstrecke: Leserreporter des Tages

Nav-Account and Time| Akt:
SimmeringWienBMWLeserreporter

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen