7 Tipps: So überwinden Sie jede Trennung

So schön die Liebe auch ist, so schmerzhaft ist es auch, wenn sie plötzlich nicht mehr da ist. Wer schon einmal an Liebeskummer gelitten hat, weiß, dass Sprüche wie "Die Zeit heilt alle Wunden" nicht weiterhelfen. Doch was tun bei akutem Herzschmerz - hier die Liste der 7 ultimativen Tipps.

So schön die Liebe auch ist, so schmerzhaft ist es auch, wenn sie plötzlich nicht mehr da ist. Wer schon einmal an Liebeskummer gelitten hat, weiß, dass Sprüche wie "Die Zeit heilt alle Wunden" nicht weiterhelfen. Doch was tun bei akutem Herzschmerz – hier die Liste der 7 ultimativen Tipps.

Ausmisten

Auch wenn es gerade zu Beginn schwer fällt, schaffen Sie alles, das Sie an ihn/sie erinnert aus dem unmittelbaren Blickfeld. Ab in die Kiste mit den Lebkuchen-Herzerl oder Bussi-Fotos, gut verschnüren und irgendwo verstauen. Tipp: Verzichten Sie darauf, Dinge zu verbrennen – Sie setzen sich nicht nur der Gefahr eines Wohnungsbrandes aus, sondern drohen auch, einen Teil Ihrer Vergangenheit unwiederbringlich zu löschen.

 

Reden hilft

Sprechen Sie sich den Kummer im wahrsten Sinne des Wortes von der Seele – sei es beim Bier mit dem besten Kumpel oder in der Runde Ihrer Mädels. Natürlich sind auch Tränen erlaubt. Diese reinigen die Augen und helfen dabei emotionalen Ballast abzuwerfen. Und ja, Männer: Offiziell darf behauptet werden, dass man(n) nur gleichzeitig etwas in beiden Augen hatte.

 

Stalk-Versuche unterbinden

Was macht er/sie gerade? Verbieten Sie sich jegliche Stalk-Versuche in Social Networks wie Facebook. Blockieren Sie am besten den Ex-Partner, um nicht täglich Party-Bilder oder neue Bekanntschaften von ihm/ihr unter die Nase gerieben zu bekommen. Und um Gottes Willen kommen Sie vor allem nach einer schmerzhaften Trennung nicht auf die Idee, ständig öffentlich preiszugeben, wie schlecht es Ihnen geht. Mit dieser Strategie quälen Sie sich nur selbst.

 

Rein ins Partyleben

Auch wenn Ihnen nicht nach Party ist, zwingen Sie sich in den ersten Tagen dazu. Ziehen Sie gemeinsam mit ihren Freunden um die Häuser, machen Sie die Tanzflächen unsicher und flirten Sie, was das Zeug hält. Wenn dann auch noch ein heißer Typ oder eine scharfe Braut Interesse zeigt, schadet das dem Selbstbewusstsein garantiert nicht.

 

Etwas Neues probieren

Nehmen Sie etwas für Sie komplett Neues in Angriff, um sich selbst den nächsten Lebensabschnitt bewusster zu machen. Sie wollten schon immer Spanisch lernen? Dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um sich für einen Sprachkurs anzumelden! Sie wollten schon immer etwas Gewagtes tun? Dann ist jetzt der richtige Moment, einen Tandem-Fallschirmsprung zu machen! Egal, was Sie vorhaben, die neuen Dinge sind es, die uns helfen, den Schmerz des Alten zu vergessen.

 

Lückenbüßer

Der wohl umstrittenste Punkt der Liste, weil damit auch immer die Gefahr besteht, jemand anders zu verletzen. Dennoch haben viele Fälle zuvor gezeigt, dass so ein Lückenbüßer durchaus seine Funktionen erfüllt. Er/Sie ist zwar nicht perfekt, aber immerhin zeigt er/sie aufmerksam, streichelt Ihr Ego, solange Sie das brauchen. Wenn sich der Liebeskummer verzogen hat, sind Sie wieder bereit, für die Suche nach dem Mr. Right bzw. der Traumfrau.

 

Negativ-Liste erstellen

Trotz der neun zuvor angeführten Punkte können Sie den/die Ex nicht aus dem Kopf bekommen? Dann erstellen Sie eine Liste, auf der alle negativen Eigenschaften des Verflossenen Platz finden. Oft idealisiert man den Ex-Partner nach einer Trennung. Durch eine Negativ-Liste erinnern Sie sich wieder bewusst an die nicht so schönen Momente der Beziehung und fördern so den Prozess des Abschließens. Tipp: Sobald der Liebeskummer einen übermannt, schnell zur Negativ-Liste greifen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen