768 neue Fälle! Corona-Zahl erneut stark gestiegen

Menschen auf der Donauinsel.
Menschen auf der Donauinsel.picturedesk.com (Symbolbild)
In den letzten 24 Stunden ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Österreich erneut deutlich gestiegen.

Laut dem Bundesministerium für Inneres gab es in Österreich 35.073 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (9.30 Uhr) sind österreichweit 758 Personen an den Folgen des Virus verstorben und 27.655 wieder genesen. Derzeit befinden sich 321 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung und davon 54 der Erkrankten auf Intensivstationen.

Die Neuinfektionen teilen sich auf die Bundesländer Österreichs wie folgt auf:

Burgenland: 11

Kärnten: 8

Niederösterreich: 159

Oberösterreich: 84

Salzburg: 9

Steiermark: 41

Tirol: 84

Vorarlberg: 53

Wien: 319

Bereits am gestrigen Dienstag hatte es mit 757 Neuinfektionen binnen 24 Stunden einen starken Anstieg der Corona-Neuinfektionen im Land gegeben. Am heutigen Mittwoch ist die Zahl der neuen Fälle aber sogar noch einmal um eine Spur höher ausgefallen.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen