86.000 Impfanmeldungen in NÖ und so geht es weiter

Impfung
ImpfungiStock
86.000 Niederösterreicher über 50 Jahre haben sich seit gestern angemeldet, morgen ist die Gruppe "40plus" an der Reihe.

Rund 86.000 Menschen über 50 Jahre haben sich bis Dienstagnachmittag für eine Corona-Impfung angemeldet. Somit haben über 50 % der gesamten impfbaren Bevölkerung in NÖ einen Termin vereinbart oder zumindest den ersten Stich erhalten. Die Quote bei den 50- bis 59-Jährigen lag bei rund 60 Prozent.

Morgen "40plus"

Die Termine der Erststiche sind von 11. Mai bis zur ersten Juni Woche. Der Run gestern war groß, binnen drei Stunden waren über 60.000 Termine vergeben - mehr dazu hier. Am morgigen Mittwoch kommt die Gruppe "40plus", am Freitag die Gruppe "30plus" und am Montag die Gruppe "16plus" an die Reihe.

Niederösterreich hatte als erstes Bundesland überhaupt die Impfung für alle Altersgruppen freigegeben - mehr dazu lesen Sie hier.

Ausschreibung zu Ende

Abseits davon hat das Land NÖ die 75-Millionen-Euro-Ausschreibung für die Impfzentren in NÖ eingestellt. Grund: eine Gesetzesänderung. Für die Bevölkerung hat die Einstellung der Ausschreibung laut Land Niederösterreich jedoch keine Folgen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lie Time| Akt:
CoronavirusCorona-ImpfungNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen