9 Abwaschtipps von Menschen, die Abwaschen hassen

Wir haben Menschen, die Abwaschen hassen wie die Pest, gefragt, wie sie diese Hausarbeit effizienter hinter sich bringen – oder zumindest ein bisschen weniger schlimm finden.
Wir haben Menschen, die Abwaschen hassen wie die Pest, gefragt, wie sie diese Hausarbeit effizienter hinter sich bringen – oder zumindest ein bisschen weniger schlimm finden.iStock
Wer keinen Geschirrspüler hat, der kommt um das Abwaschen nicht herum: Wir haben Tipps von Abwaschmuffeln gesammelt.

Sind wir doch mal ehrlich: Abwaschen ist nervig. Wenn du keinen Geschirrspüler hast, dann bleibt dir nichts anderes übrig, als das dreckige Geschirr mehr oder weniger regelmäßig von Hand abzuwaschen. Das klappt, bekanntlich, auch nicht in allen Haushalten gleich gut.

Wir haben Menschen, die Abwaschen hassen wie die Pest, gefragt, wie sie diese Hausarbeit effizienter hinter sich bringen – oder zumindest ein bisschen weniger schlimm finden. Neben ökologisch unbrauchbaren Tipps wie "Bestell halt nur noch Essen auswärts, dann brauchst du keine Teller!" und "Man könnte die Teller ja in Plastikfolie einwickeln" sind aber auch gute Tricks zusammengekommen.

In der Bildstrecke siehst du 9 Tipps, wie das Abwaschen ein bisschen weniger mühsam wird:

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. 20 Minuten TimeCreated with Sketch.| Akt:
WohnenTipps

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen