Ab nach Italien: Macht Arnautovic den Abflug aus China?

Wechselt Marko Arnautovic nach Italien?
Wechselt Marko Arnautovic nach Italien?Picturedesk
Macht ÖFB-Star Marko Arnautovic den Abflug aus China? Der Stürmer wird plötzlich mit einem Wechsel in die Serie A in Verbindung gebracht. 

Eigentlich hatte Arnautovic erst vor neun Tagen erklärt, den chinesischen Super-League-Klub Shanghai SIPG nicht verlassen zu wollen. Doch das könnte sich in den letzten Tagen des Transferfensters noch ändern. 

Denn italienische Medien berichten übereinstimmend, dass Bologna den Stürmer verpflichten möchte. Sinisa  Mihajlovic, Coach beim Tabellen-Zwölften, soll demnach Arnautovic unbedingt verpflichten wollen. 

Der österreichische Teamspieler sei jedenfalls bereit, Teile seines Gehalts über Jahre hinweg aufzuteilen, um nach Europa zurückzukehren. Aktuell verdient der 31-Jährige brutto gut elf Millionen Euro im Jahr. 

Für Arnautovic wäre es jedenfalls eine Rückkehr in die Serie A. Zwischen 2009 und 2010 stand der ÖFB-Legionär bei Inter Mailand unter Vertrag. Sein Kontrakt in Shanghai läuft noch bis Dezember 2022. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Marko Arnautovic

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen