Rockband kann nicht auftreten

Absage von Wien-Konzert wegen Not-OP

In der Metastadt gehen die Sommer Open-Airs nun los. Kommende Woche hätte dort die Rockband Queens of the Stoneage gespielt.

Heute Entertainment
Absage von Wien-Konzert wegen Not-OP
Queens of the Stoneage-Sänger Josh Homme
IMAGO/SOPA Images

Mit Hits wie "Go With the Flow" und "No One Knows" haben sich die US-Rocker rundum Leadsänger Josh Homme, seit den 1990er-Jahren einen Namen gemacht. Kommende Woche wären sie nun in der Wiener Metastadt aufgetreten.

Not-Operation

Doch dieses Konzert musste jetzt kurzfristig abgesagt werden. "Josh Homme muss für eine Notoperation sofort in die Vereinigten Staaten zurückkehren", teilte die Band auf Instagram mit. Warum der 51-Jährige ins Krankenhaus muss, wurde allerdings nicht mitgeteilt.

Auch die Konzerte in anderen europäischen Ländern mussten dem folgend abgesagt werden. Erst letztes Jahr haben die Rocker mit "In Times New Roman..." ein neues Album veröffentlicht.

BILDSTRECKE: VIP-Bild des Tages 2024

1/163
Gehe zur Galerie
    Kylie Jenner sieht man nur mehr in Badekleidung - kein Wunder: Sie verkauft auch ihre eigene.
    Kylie Jenner sieht man nur mehr in Badekleidung - kein Wunder: Sie verkauft auch ihre eigene.
    Instagram/kyliejenner

    Auf den Punkt gebracht

    • Die Rockband Queens of the Stoneage musste ihr Konzert in Wien aufgrund einer Notoperation von Leadsänger Josh Homme kurzfristig absagen
    • Homme muss für die Operation in die USA zurückkehren, weshalb auch weitere Konzerte in Europa abgesagt werden mussten
    • Die Band hatte erst letztes Jahr ein neues Album veröffentlicht
    red
    Akt.
    Mehr zum Thema